Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Ausstellung ist vom Verein „Niedersächsische Bildungsinitiativen“ konzipiert worden und beleuchtet die Vorstellung von Sexualität und Geschlecht. Austausch und Akzeptanz sollen hierdurch ganz klar gefördert werden. Wie das binäre Geschlechtersystem geprägt wurde und wird von Kolonialisierung, Missionierung und Globalisierung und welche anderen Vorstellungen es gibt können wir alle dort nachlesen auf den Bannern – das gleiche gilt für all die verschiedenen sexuellen Orientierungen. Die Ausstellung sei für Jugendliche und Erwachsene konzipiert worden, so Mara Randt vom Hamelner Museum.
Bis zum 29. Juni kann die Ausstellung „Sexualitäten und Geschlechter im Spiegel“ im Museum Hameln zu den normalen Öffnungszeiten besucht werden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!