Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Bauen in Niedersachsen, sowohl im Bestand als auch im Neubau, soll einfacher, kostengünstiger und schneller werden. Dazu soll eine Novelle der Landesbauordnung (NBauO) von SPD und Grünen kommende Woche im Landtag beschlossen werden. Bezahlbaren und ausreichenden Wohnraum für alle Menschen zu schaffen, sei und bleibe angesichts steigender Baukosten und in deren Folge immer teurer werdender Mieten von zentraler Bedeutung, sagt Kellermann. Allein in Niedersachsen fehlen bis 2040 rund 147.000 Geschosswohnungen. Durch die Gesetzesänderungen würden unter anderem Verfahren vereinfacht, um Bauen wieder bezahlbar zu machen, so Kellermann weiter. Das bedeute etwa für den Ausbau im Bestand, dass der Um- und Ausbau nicht mehr können muss als das Bestandsgebäude. Im Neubau soll innovatives Bauen und Wohnen unter weniger strengen Vorlagen möglich sein. Erhebliche Einsparmöglichkeiten erhoffen sich SPD und Grüne auch vom Wegfall der Stellplatzpflicht.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!