Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Radiowecker zum Nachhören

Radiowecker zum Nachhören

Hier nochmal zum Nachhören

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: 10 neue Corona-Fälle - 7-Tages-Inzidenz auf 62,6 gesunken

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 140 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, 5 davon werden stationär behandelt. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1122  (+ 10 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 963 Personen. Verstorben sind 19 Personen. Die 7-Tagesinzidenz ist auf 62,6 Fälle pro 100.000 Einwohner zurückgegangen. Die akut erkrankten Personen verteilen sich wie folgt auf das Kreisgebiet: Hameln 49, Bad Pyrmont 39, Salzhemmendorf 15, Hessisch Oldendorf 12, Emmerthal 9, Bad Münder und Aerzen jeweils 7 und Coppenbrügge 2. Außerdem wurde für 492 Kontaktpersonen häusliche Quarantäne angeordnet (Aerzen 29, Bad Pyrmont   93, Coppenbrügge 15, Emmerthal 25, Hameln 168, Hess. Oldendorf 97, Salzhemmendorf 33, Bad Münder 32).

Hameln: Stadt beteiligt sich an Aktion gegen Ausbeutung von Kakaobauern

Die Stadt Hameln beteiligt sich als Fairtrade-Stadt an der deutschlandweiten Aktion „Sweet Revolution“, die auf die Ausbeutung von Kakaobauern aufmerksam machen soll. Die Aktion startet offiziell am Montag (23. November), die Aktionsbanner in Hameln hängen aber bereits an den Fußgängerbrücken an der Springer Landstraße und der Wangelister Straße. Die Stadt begleitet die Kampagne auch auf ihrer Homepage und ihrer Facebook-Seite. Besonders viel Schokolade wird in der Weihnachtszeit gekauft. Mit fair gehandelter Schokolade könne man ohne Reue genießen und man wisse, dass man etwas Gutes tut, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Hameln ist bereits seit 2018 Fairtrade-Town. Informationen zur Aktion gibt es im Netz unter www.sweet-revolution.de. Nach Angaben von Fairtrade Deutschland bestreiten 14 Millionen Menschen weltweit ihren Lebensunterhalt mit der Produktion von Kakao. Schätzungsweise 90 Prozent des weltweit produzierten Kakaos stammen von Familienbetrieben, die oft nur kleine Felder von weniger als fünf Hektar bewirtschaften und für ihre Produkte oft viel zu niedrige Preise erhalten, die unter dem eigentlichen Marktwert liegen. Fairtrade biete den Kleinbauernfamilien mit seinem Standard- und Beratungssystem die Möglichkeit, ihre Arbeits- und Lebensqualität zu steigern und in eine nachhaltige Zukunft zu investieren.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Pick U Up von Foster the People

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv