Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Die neue Frequenz 107,2 MHz

Die neue Frequenz 107,2 MHz

  ... für das Deister-Süntel-Tal und Teile von Coppenbrügge und Salzhemmendorf  

Radiowecker zum Nachhören

Radiowecker zum Nachhören

Hier nochmal zum Nachhören

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont:18 neue Corona Fälle

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es nach Stand von Freitag 18 weitere Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen ist damit auf 2.851 gestiegen. Und es gibt einen weiteren – den 76. Todesfall in Zusammenhang mit einer Infektion. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 84-Jährigen aus Emmerthal. Als genesen gelten 2.564 (+12) Personen. Akut infiziert sind 211 (+5) Personen, davon werden 33 (+1) stationär behandelt. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 114, Aerzen 27, Bad Pyrmont 23, Bad Münder 19, Emmerthal 10, sowie Hessisch Oldendorf 9, Coppenbrügge 6 und Salzhemmendorf 3 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 69,3 zurückgegangen. Die Impfquote ist mit 8.154 Erstimpfungen auf 5,5 Prozent gestiegen.

Bad Pyrmont: Erneut Corona-Ausbruch im Krankenhaus

Im Bad Pyrmonter AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS gelten wieder erhöhte Schutzmaßnahmen aufgrund eines COVID-19-Ausbruchsgeschehens auf der Station 5. Bei einem PCR-Abstrich aufgrund einer geplanten Verlegung wurde ein Patient auf der Station 5 positiv getestet. Anschließend wurden alle Patienten der Station 5 per PCR-Abstrich getestet. Dabei gab es sechs positive Testergebnisse. Zwei Patienten wurden bereits in häusliche Quarantäne entlassen. Die anderen vier Patienten sind isoliert untergebracht worden. Alle positiv Getesteten sind symptomfrei. Die Ergebnisse werden sicherheitshalber überprüft.
Als weitere Maßnahmen werden die nächsten zwei Tage keine Patienten auf der Ebene 5 aufgenommen. Alle Patienten des Hauses werden dreimal pro Woche per PCR-Abstrich getestet und im gesamten Krankenhausgebäude gilt eine FFP2-Masken-Pflicht. Die Mitarbeitenden erhalten täglich vor Dienstbeginn einen Schnelltest. Es gibt derzeit keinen Anhaltspunkt dafür, dass das Ausbruchsgeschehen auf Station 5 im Zusammenhang mit dem vorherigen Corona-Ausbruch auf der Station 4 steht, sagt Geschäftsführer Ralf Heimbach und fügt hinzu: Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden wird das Testkonzept im ganzen Haus fortgeführt. So können Infektionen frühzeitig erkannt werden. Weitere Informationen im Internet unter www.bathildis.de.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
What You Know von Two Door Cinema Club

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv