Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Wir werden zur Impfstation

Wir werden zur Impfstation

Impfaktion am 26. Januar

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: 122 Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie ist damit auf 9.463 gestiegen. Als genesen gelten 7920 Personen. An oder mit Corona gestorben sind im Landkreis 115 Menschen. Aufgrund der Vielzahl neuer Fälle konnten am Mittwoch noch nicht alle Neuinfektionen im System erfasst werden. Diese Fälle werden in den nächsten Meldungen berücksichtigt, heißt es vom Landkreis.
Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 664, Bad Pyrmont 190, Hessisch Oldendorf 168, Aerzen 167, Bad Münder 89, Emmerthal 77, sowie Coppenbrügge 41 und Salzhemmendorf 32 Fälle.
Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis ist nach Angaben des RKI deutlich zurückgegangen: von 726,2 am Dienstag auf heute 659,6. Die Hospitalisierungsinzidenz ist in Niedersachsen auf 7,3 (Vortag 6,9) gestiegen, ebenso die Intensivbettenbelegung auf 5,2 (Vortag 4,9) Prozent.

Bad Münder: Mutmaßliche Diebesbande auf Flucht gestellt

(Polizeibericht) Am gestrigen Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr kam es in einem Drogeriemarkt am Rohmel-Center zu einer Diebstahlstat, die nach Einschätzung der Polizei gewerbs- und bandenmäßig ausgeführt wurde. Zwei Täterinnen packten Waren von der Außenauslage in einen Einkaufwagen. Die beiden Diebinnen schoben den Einkaufswagen zusammen mit Flüssigwaschmittel und Waschmittel-Pods im Wert von über 160 Euro zu einem bereitstehenden Pkw, ohne die Ware zu bezahlen. Beim Umladen in das Fahrzeug wurden die Täterinnen und zwei helfende Komplizen beobachtet. Man verständigte die Polizei. Das Fahrzeug, ein BMW X6 mit "BO"-Kennzeichen für Bochum, flüchtete in Richtung Bundesstraße 442. Der flüchtige BMW konnte im Rahmen einer Fahndung durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder noch auf der Kreisstraße 72 angetroffen und gestoppt werden. Im Fahrzeug befand sich das Diebesgut. Dieses wurde von der Polizei sichergestellt. Die Bandenmitglieder, zwei Frauen (19 und 27) und zwei Männern (29 und 31) mit Wohnsitz in Herne (Nordrhein-Westfalen), sind zunächst festgehalten worden. Alle vier Personen sind bereits hinlänglich wegen ähnlicher Delikte bekannt und polizeilich in Erscheinung getreten. Nach Entscheidung der zuständigen Staatsanwaltschaft sollten keine weiteren Maßnahmen getroffen werden; die Bande konnte ihren Weg fortsetzen.

 

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Savage Garden - Truly Madly Deeply

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv