Aerzen: 53Jähriger wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. Juni 2019 06:14

Bei einem Unfall in Reher ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gestern Abend als der Autofahrer in einer Kurve in der Ortsdurchfahrt Reher auf die gegenüberliegende Fahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Unfallursache war offenbar deutlich überhöhte Geschwindigkeit, teilte die Polizei mit. Der 53jährige Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt. Der andere Autofahrer wurde ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ortsdurchfahrt in Reher war nach dem Unfall ca. zweieinhalb Stunden gesperrt.