UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Groß Berkel: Neue Führungskraft bei Lenze

Die Lenze-Gruppe, weltweit führender Spezialist für die Fabrikautomation, hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der erfahrene Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Gesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen. Der langjährige CFO Dr. Yorck Schmidt scheidet auf eigenen Wunsch aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Dr. Achim Degner war seit 2004 in der Geschäftsführung eines baden-württembergischen Werkzeugmaschinenherstellers (Chiron) für den Finanzbereich tätig. Er hat das Unternehmen unter anderem erfolgreich durch eine Phase der Restrukturierung während der Finanz- und Wirtschaftskrise geführt und anschließend die Internationalisierung der Unternehmensgruppe vorangetrieben. Zuvor hatte Dr. Degner verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Geschäftsführer/CFO bei der LOI Thermprocess GmbH, einer Beteiligungsgesellschaft der Ruhrgas Industries GmbH, wo er für den Turnaround des Unternehmens in eine nachhaltig positive Ertragslage verantwortlich zeichnete. Der studierte Diplom-Kaufmann absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum sowie der Wilhelms-Universität in Münster.

Aerzen: Gesundheitskonferenz in Domänenburg

Unter der Überschrift „Care4Hameln-Pyrmont – Lokale Perspektiven für die Pflege“ findet heute die 4. regionale Gesundheitskonferenz in Aerzen statt. Die Gesundheitskonferenz will den Austausch unter Verantwortlichen, Engagierten und Interessierten fördern und neue Impulse setzen. Es werden neue Ansätze und Erkenntnisse in den Bereichen der Digitalisierung, der Nachwuchsgewinnung und der pflegerischen Versorgung in den Fokus genommen sowie interessante Projekte aus der Region vorgestellt, sagt die Koordinatorin der Gesundheitsregion beim Landkreis Hameln-Pyrmont, Monika Steudle. Neben Fachkräften sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen, um mitzudiskutieren und ihre Themen einzubringen. Auf dem Programm stehen neben Fach-Vorträgen ein Improvisationstheater sowie ein Markt der Projekte. Beginn ist um 13 Uhr in der Domänenburg in Aerzen.


Weserbergland: Golfen für den guten Zweck

Der Ladies' Circle 21 Weserbergland lädt zum Benefiz-Turnier in den Hamelner Golfclub e.V. Schloss Schwöbber ein. Im Startpreis von 40 Euro inbegriffen sind ein Willkommenspaket, die Rundenverpflegung und ein After-Play-Imbiss inklusive Getränken. Der Gewinn geht an die gemeinnützige Gesellschaft „Flugkraft“, die krebskranke Menschen und ihre Familien unterstützt. Das Benefiz-Turnier beginnt am Samstag, dem 15. September, um 11 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind Golfer mit Platzreife, aber auch Rookies mit Platzreife sind herzlich willkommen. Anmeldungen werden bis zum 12. September unter www.golf.de oder 05154 9870 erbeten.

Aerzen: Wittrock ist Bürgermeister-Kandidat der SPD

Aerzens Bürgermeister Bernhard Wagner hatte im Mai angekündigt, sein Amt aus persönlichen Gründen vorzeitig abgeben zu wollen – deshalb wird in Aerzen schon im nächsten Jahr ein neuer Bürgermeister gewählt. Damit begann die Kandidatensuche … Der Vorstand des SPD Ortsvereins in Aerzen hat sich für Andreas Wittrock als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Mai nächsten Jahres geeinigt. Die Entscheidung sei innerhalb des Vorstandes einstimmig ausgefallen, sagt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Heinz-Hellmuth Puls. Wittrock ist seit 2007 Erster Gemeinderat in Aerzen. Er kenne sich in der Verwaltung und im Flecken sehr gut aus, so Puls. Die offizielle Entscheidung trifft die Nominierungskonferenz der Aerzener SPD voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober. Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat in Aerzen, Friedel-Curt Redeker zeigte sich angesichts dieser Entscheidung enttäuscht, denn die Mehrheitsgruppe hätte eigentlich gemeinsame Gespräche über die Kandidatenfrage zugesagt. Ob die CDU einen eigenen Kandidaten aufstelle, sei noch unklar. Bei der letzten Bürgermeisterwahl hatte die CDU auf einen Kandidaten verzichtet.

Aerzen: Wittrock will Bürgermeister werden

 

Der Vorstand des SPD Ortsvereins in Aerzen hat sich auf einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Mai nächsten Jahres geeinigt. Der erste Gemeinderat Andreas Wittrock soll für die Sozialdemokraten antreten. Die offizielle Entscheidung trifft die Nominierungskonferenz der Aerzener SPD voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober.Bürgermeister Bernhard Wagner hatte im Mai angekündigt, sein Amt aus persönlichen Gründen vorzeitig abgeben zu wollen.

 

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Grenade von Bruno Mars

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv