Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Aerzen: Unkrautabflämmen führt zu Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr in Aerzen ist gestern Nachmittag zu einem Heckenbrand gerufen worden. Beim Unkrautabflämmen war aufgrund der Trockenheit aus Versehen ein großer Busch in Brand gesetzt worden. Weiterer Sachschaden entstand nicht. Auch Gebäude waren durch das Feuer nicht gefährdet, hieß es von der Polizei.

Aerzen: Hacker legen Maschinenfabrik lahm

Unbekannte haben mit einer Cyber-Attacke die Aerzener Maschinenfabrik stillgelegt. (Themenbild) Nach einem Hackerangriff auf die Aerzener Maschinenfabrik haben die Täter noch kein Geld gefordert. Das Unternehmen im Landkreis Hameln-Pyrmont hat nach eigenen Angaben das Landeskriminalamt und internationale Behörden eingeschaltet. IT-Fachleute versuchen mit Hochdruck, die Computersysteme wieder zum Laufen zu bringen. Die Maschinenfabrik ist wegen des Hackerangriffs zurzeit geschlossen. Davon betroffen sind in Aerzen rund 1.100 Mitarbeitende.  NDR Stand: 30.07.2021 15:51 Uhr

Aerzen: Rathausneubau auf dem Parkplatz

Nach neuesten Überlegungen soll der Rathausneubau nun auf dem östlichen Teil des Parkplatzes vor der Kirche platziert werden. Die Arbeitsplatzsituation im alten Rathaus sei schon lange nicht mehr zumutbar, so Aerzens Bürgermeister Andreas Wittrock. Bereits im letzten Jahr habe er daher einen Arbeitskreis eingerichtet, der sich mit dem Neubau auseinander setzen solle, so Wittrock weiter. Nach neuesten Überlegungen und Abstimmungen mit dem Architekturbüro soll der Neubau des Rathauses vor der Kirche bzw. auf dem Parkplatz des bisherigen Rathauses errichtet werden. Das alte Rathaus könne dann abgerissen werden, so dass dort unter anderem Parkplätze entstehen können. Zu den Kosten für den Neubau des Rathauses könne er jetzt noch keine verlässliche Angaben machen, sagt Wittrock. Bevor mit dem Neubau begonnen werden kann, stehen noch detailliertere Planungen, die Aufstellung des Bauzeitenplans, der Bauantrag sowie das anschließende Genehmigungsverfahren an. Wittrock rechnet derzeit mit einem ersten Spatenstich in der zweiten Jahreshälfte 2022.

Aerzen/Groß Berkel: Bald bessere Luft in Schulen

Für die Schulen in Aerzen und Groß Berkel sollen mobile Lüftungsgeräte angeschafft werden. Inzwischen steht fest, dass das Bundeswirtschaftsministerium mobile Luftfilteranlagen bundesweit mit 200 Millionen Euro fördert. Um davon profitieren zu können, müsse es erst einmal entsprechende Förderrichtlinien vom Land geben, sagt Aerzens Bürgermeister Andreas Wittrock. Die Geräte seien aber bereits vorbestellt. Wittrock hofft, dass die mobilen Lüftungsgeräte zu Beginn des nächsten Schuljahres eingesetzt werden können.

Schwöbber: Jubiläumskonzerte erneut verschoben

Corona macht auch im zweiten Sommer dem Schlosshotel Münchhausen einen Strich durch die Planung der bereits einmal verschobenen Jubiläumskonzerte. Eigentlich sollten vom 9. bis 11. September hochkarätige Swing-, Klassik- und Jazzkonzerte als Open Air Veranstaltungen die Kulturlandschaft des Weserberglandes im einmaligen Ambiente eines festlich illuminierten Schlosshofes Schwöbber bereichern. Schweren Herzens haben sich die Veranstalter dazu entschieden die Veranstaltung noch ein Jahr zu verschieben. Im Sommer 2022 soll dann endlich die Premiere großer Konzertveranstaltungen an diesem historischen Ort gefeiert werden können, so Thomas Bonanni, geschäftsführender Direktor des Schlosshotel Münchhausen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
People von Brother Leo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv