Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Schwöbber: Fünftes Gelenksymposium

Am fünften Hamelner Gelenksymposium im Schloss Münchhausen haben rund 100 Ärztinnen und Ärzte aus ganz Norddeutschland teilgenommen. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Stefan Hankemeier, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie am Sana Klinikum Hameln-Pyrmont, gab es einen Austausch zu neuen Entwicklungen und Trends bei Gelenkerkrankungen und -verletzungen. Orthopäden und Unfallchirurgen aus deutschen Kliniken referierten zu Themen wie „Innovationen und minimal invasive Behandlungen von Instabilitäten am Schultergelenk“, „MRT Diagnostik von Erkrankungen an Knie und Schulter“ oder auch die „Behandlung von geriatrischen, betagten Patienten“, die einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen und deren Zahl in Zukunft deutlich zunehmen wird.

Aerzen: Sonntagsgottesdienste in den Dörfern

Start ist heute, 15. Mai, in der Johanneskapelle in Reher, wo um 10 Uhr der Gottesdienst von Lektor Peter Kluwe (Grupenhagen) und Organistin Katrin Lehrke gestaltet wird. Der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Aerzen weist darauf hin, dass damit zur alten Praxis zurückgekehrt wird, gewöhnlich an einem zweiten Sonntag im Monat zu Gottesdiensten in den Dorfgemeinschaftshäusern und Kapellen in den Dörfern, die zur Kirchengemeinde gehören. Am 12. Juni findet der Gottesdienst in Reinerbeck und am 10. Juli in Grupenhagen statt.

Schwöbber: Bereits zum fünften Mal findet das Hamelner Gelenksymposium im Schloss Münchhausen statt

Bei dem von Chefarzt Prof. Dr. Stefan Hankemeier vom SANA Klinikum in Hameln initiierten und geleiteten Symposium werden über 100 Ärztinnen und Ärzte aus ganz Norddeutschland erwartet, um sich über die neuesten Behandlungsmethoden bei Gelenkerkrankungen zu informieren und auszutauschen. National und international anerkannte Experten werden heute (14.05.) zum Thema referieren.

Aerzen: Neues Einsatzkräfte-Schulungszentrum ist fertig

Der Bau der sogenannten RescueArena ist jetzt mit der Errichtung der größten Realbrand- und Taktiktrainingsanlage (RTA) Norddeutschlands, der „Xenios3“, abgeschlossen. Die RescueArena der Koppenhagen GmbH ist ein Ausbildungs- und Lehrgangsbetrieb für spezielle Trainings der verschiedenen Einsatzkräfte – wie Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, (Not-)Ärzte, Spezialeinsatzkommandos (SEK), Technische Hilfswerke und weiteren taktischen Einheiten – in denen verschiedene Lagen unter Realbedingungen trainiert werden können. 

Aerzen: Diskussion mit drei Bundestagsabgeordneten am Donnerstag

Der Stammtisch Freiraum in Aerzen lädt am Donnerstag, dem 5. Mai, zu einer Diskussionsrunde mit den drei heimischen Bundestagsabgeordneten ein. Johannes Schraps (SPD) und Helge Limburg (Bündnis 90/Die Grünen) aus den Regierungsfraktionen und Mareike Lotte Wulf (CDU) aus der größten Oppositionsfraktion werden mit den Anwesenden über aktuelle Themen diskutieren. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Aerzen. Beschränkungen wegen der Pandemie gibt es im Gemeindehaus keine mehr. Der Kirchenvorstand bittet, bis zum Platz Mund-Nasen-Masken zu tragen und auf Abstände zu achten.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Jupiter Jones - Zuckerwasser

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv