UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Die vakante Stelle ist vor kurzem neu besetzt worden. Neuer Kirchenmusiker ist der 23-jährige Dean Schrammar, der an der Musikhochschule Hannover studiert. Er sieht seinen Weg zwischen Tradition und Moderne.

Ein 9-Jähriger wollte mit seinem Fahrrad die K72 überqueren und achtete dabei nicht auf den Verkehr. Die 53-jährige Autofahrerin bremste so schnell ab und lenkte ihren Wagen auf die Gegenfahrbahn, so dass der Junge nicht zu Schaden kam. Der 9-Jährige wurde nicht verletzt, die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Polizei Bad Münder lobte ausdrücklich das reaktionsschnelle Verhalten der 53-Jährigen.

Unbekannte haben eine Hecke an einem Einfamilienhaus in der Straße Rodewinkel im Münderaner Ortsteil Flegessen angezündet. Die Flammen drohten auf das Einfamilienhaus samt Wintergarten überzugreifen. Die Hecke war auf einer Länge zwischen 5 und 10 Metern in Brand geraten. Der Hauseigentümer versuchte das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Bei dem Feuer wurden auch am Haus befindliche Regentonnen beschädigt. Zu der Höhe des enstandenen Sachschadens konnte die Polizei noch nichts sagen. Sie ermittelt nun wegen Brandstiftung. Wer Hinweise zur Tat oder Tätern geben kann, wende sich an die Polizei Bad Münder 05042-93310. Ansonsten hatten weder die Polizeidienststellen in Hameln, in Bad Pyrmont oder Bad Münder größere Einsätze im Rahmen der Osterfeuer zu vermelden. Alle sprachen von einer außerordentlich ruhigen Nacht.

Ein PKW war mit einem Roller zusammengestoßen. Der 57-jährige Rollerfahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt. Zum detaillierten Unfallhergang wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründe noch nichts Weiteres bekanntgeben.

Beim ersten Einsatz wurde gegen 13.30 Uhr in einer Gartenkolonie in der Bredenbeck Siedlung auf einer unerlaubten vier Quadratmetergroßen Feuerstelle Fichtenholz verbrannt. Aufgrund der starken Geruchs- und Rauchbelästigung waren Anwohner auf das Feuer aufmerksam geworden und hatten es gemeldet. Nur 350 Meter vom ersten Feuer entfernt wurde im Garten eines Einfamilienhauses gegen 16.30 Uhr auf einer ähnlich großen Feuerstelle verbotenerweise lackiertes Holz und vermutlich Teerpappe verbrannt. Hier kam es zu dunkler Rauch- und Geruchsentwicklung. Beide Brände wurden durch die Feuerwehr Bad Münder gelöscht. Die Verursacher müssen in beiden Fällen mit einem Bußgeld rechnen. Hinzu kommen die Kosten für den Feuerwehreinsatz, so dass es sich nach Angaben der Polizei vermutlich um einen vierstelligen Betrag handeln wird.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Like the Way I Do von Melissa Etheridge

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv