Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Münder

Erhebliche Mängel bei Schwerlastkontrollen

Der Polizei Bad Münder sind am Wochenende bei einer Schwerlastkontrolle mehrere Fahrzeuge mit teils erheblichen Mängeln aufgefallen. Neben den üblichen Dingen wie einem fehlenden Tageskontrollblatt oder einer Geschwindigkeitsüberschreitung waren zwei Fälle besonders brisant. Einem LKW, der mit ca. 25.000 kg eines giftigen Stoffes beladen war, musste die Weiterfahrt untersagt werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Bremsscheiben beider Vorderräder durchgerissen waren. Kurze Zeit später fiel ein Autotransporter auf, der 5 Fahrzeuge zum Transport nach Osteuropa geladen hatte. Die Beamten bemerkten einen intensiven Gasgeruch an dem Transporter. Nachdem das Sicherheitsventil am Gastank durch einen Hamelner Kfz-Meister geschlossen worden war, wurde dem Fahrer die Weiterfahrt gestattet.

 

Vollsperrung B 217

 

Gestern abend musste die Bundesstrasse 217 zwischen Hachmühlen und Flegessen wegen eines Fahrzeugbrandes voll gesperrt werden. Dort stand ein Wohnmobil in Brand, Personen waren nicht mehr im Fahrzeug. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung waren die Wehren Hachmühlen, Hamelspringe und Bad Münder im Einsatz. Der VW Transporter brannte vollständig aus, ein im Fahrzeug verbauter Flüssiggastank musste auch nach Abschluss der Löscharbeiten weiter gekühlt werden. Die vierspurige B217 blieb für die Dauer der Lösch- und Aufräumarbeiten zwischen 21 Uhr und 0:40 Uhr voll gesperrt.

Dorfgrundschulen beantragen Ganztagsangebot

Die Dorfgrundschulen Flegessen, Eimbeckhausen und Bakede wollen zum Schuljahr 2015/2016 Ganztagsschulen werden. Sie haben beim Schulträger ein offenes Ganztagsangebot beantragt. Sämtliche Schulgremien aller drei Schulen haben diesen Anträgen zugestimmt. Damit niemand bevorzugt wird, sind alle drei Anträge bis auf die Absenderangaben im Wortlaut identisch.

Bürgerbündnis für gute Grundschulen hat sich formiert

In Bad Münder hat sich ein „Bürgerbündnis für gute Grundschulen“ formiert. Das Bündnis geht auf eine parteiübergreifende Inititative aus Reihen der Politik zurück. Das Bündnis befürwortet den Ratsbeschluss für einen Umzug der Kernstadt-Grundschule in das Gebäude der ehemaligen Hinrich Wilhelm Kopf-Schule. Es ist damit auch eine Gegenbewegung zum Bürgerbegehren, dass die Gegner des Umzugs auf den Weg gebracht haben und über das im Mai bei der Europawahl mit abgestimmt werden soll. Die Gegner eines Umzugs der Kernstadt-Grundschule argumentieren mit den Koste für das Vorhaben und befürchten Nachteile für die Zukunftssicherung der anderen Grundschulstandorte.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 442

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Mittwochnachmittag mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden. Eine 34-Jährige und ihr achtjähriger Sohn sind per Rettungshubschrauber nach Hannover gebracht worden, die vierjährigen Zwillinge per Rettungswagen ebenfalls nach Hannover. Eine 74-jährige aus Hamburg kam mit leichten Verletzungen davon. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war die Hamburgerin auf der B 442 von Nettelrede in Richtung Bad Münder unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie in Höhe der Einmündung Vor dem Oberntore von der Fahrbahn ab und kollidierte schließlich mit dem Auto der 34-Jährigen. Die Ermittlungen der Polizei laufen noch.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv