UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: AfD Fraktion sagte Nein zu Schöffen

Die AFD Fraktion hat im Pyrmonter Rat der Auswahlliste für Schöffen und der Wahl einer Vertrauensperson nicht zugestimmt. Sie sei nicht eingebunden worden und habe nichts im Vorfeld erfahren. Erst auf Nachfrage stellte sich dann heraus, dass der Fraktionsvorsitzende Eckhard Reichenbach seine Fraktion nicht informiert hat. Erschien es nach dem Einwurf des AFD Ratsherrn Dirk Böger erst so, dass die AFD von der Beratung für die Schöffen ausgeschlossen worden sei, musste Böger dann zugeben, dass die AFD hier kein Opfer des Ausschlusses war, sondern der eigene Fraktionsvorsitzende es an Kommunikation mangeln ließ. Auf die Frage von radio aktiv warum sich die Fraktion dann nicht einfach enthalten habe- und ob es Unstimmigkeiten mit dem Fraktionsvorsitzenden gäbe, gab es wie sonst auch nur - keine Stellungnahme. 

Bad Pyrmont: Kinoprogrammpreise vergeben

In den Kronenlichtspielen sind gestern die Kinoprogrammpreise für Niedersachsen und Bremen verliehen worden. Insgesamt 49 Kinos wurden von der nordmedia, der niedersächsischen Film und Mediengesellschaft, für ihr besonderes Programmangebot ausgezeichnet. Eine der begehrten Auszeichnungen erhielt das Kino am Raschplatz in Hannover. In vier Sälen zeigt das Kino ein abwechslungsreiches Programm. Thomas Schaeffer Geschäftsführer der niedersächsischen Film- und Mediengesellschaft nordmedia, die die Preise vergeben, sieht Programmkinos derzeit sogar im Aufwind.  Und gewonnen hat übrigens auch das Pyrmonter Kino. 1.250 Euro konnte Torben Scheller für sein Programm als Preis entgegen nehmen.

Bad Pyrmont: Museum war Thema beim Bürgerforum

Die Zukunft des Bad Pyrmonter Museums hat im Mittelpunkt des 3. Bürgerforums der Mehrheitsgruppe 17 gestanden. Die Mehrheitsgruppe im Rat hatte wegen der schlechten Finanzlage der Stadt einen Prüfauftrag an die Verwaltung vergeben, ob ein anderes Trägermodell Geld einsparen könnte. Dagegen machte sich Unmut breit, was auch beim Bürgerforum jetzt noch einmal zur Sprache kam. Das Grundproblem seien die schlechten Finanzen, so Heike Beckord von der SPD. Klaus Henning Demuth vom Museumsförderverein bezweifelt, dass eine private Trägerschaft Geld sparen würde. Er fordert eine eindeutige Positionierung von der Stadt.

Bad Pyrmont: Viele Kunden bei der Tafel

Die Bad Pyrmonter Tafel hat Bilanz des Jahres 2017 gezogen. Im vergangenen Jahr wurden bei knapp 9000-mal Lebensmittel ausgegeben. Einmal pro Woche werden von dem ehrenamtlichen Team der Tafel Lebensmittel verteilt. Die Nachfrage nach dem Angebot der Tafeln sei nach wie vor hoch, sagte die Erste Vorsitzende der Pyrmonter Tafel, Renate Weede. Der größte Teil der Waren kommt von Discountern und Supermärkten. Doch das werde zunehmend schwieriger, sagte Weede. Zum einen, weil Läden geschlossen haben, zum anderen weil nicht mehr alle Lebensmittel abgegeben werden. Dennoch habe es die Pyrmonter Tafel immer wieder geschafft, genügend Lebensmittel aufzutreiben. Neben den Lebensmittelspenden hat die Tafel auch Geldspenden erhalten – gut 6.500 €uro im letzten Jahr.

Bad Pyrmont: Solaranlage für Rathaus

Das Bad Pyrmonter Rathaus soll eine Solaranlage bekommen. Dafür wurden die Pläne jetzt im zuständigen Ausschuss vorgelegt. Der Landkreis hatte als Aufsichtsbehörde dem Vorhaben zugestimmt. Die Anlage soll inklusive Planungskosten rund 30.000 Euro kosten. Die Ausschreibung erfolgt im Juli, die Umsetzung soll noch im August stattfinden. Die Gruppe 17 hatte das Vorhaben auf den Weg gebracht. Für Bad Pyrmont sei es ein Meilenstein, so die Grüne Ute Michel. Teile der CDU sehen das Vorhaben kritisch.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Lullaby von Sigala & Paloma Faith

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv