Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Pyrmont: Wie in jedem Jahr bietet die Stadt für die Sommerferien ein Ferienpassprogramm an

Das Ferienpassprogramm ist für alle Kinder, die über die Ferien nicht mit ihren Eltern wegfahren und in Bad Pyrmont bleiben. In diesem Jahr sind 108 verschiedene Veranstaltungen eingeplant. Unter anderem wird es Veranstaltungen zu Sport, Spiel, Tanz, Kunst und Kreativität geben. Außerdem wird eine verlässliche Betreuung in den Sommerferien angeboten. Diese wird von dem Kinder-, Jugend- und Familienservicebüro organisiert. Bad Pyrmonts Bürgermeister Klaus Blome zeigt sich zufrieden mit dem diesjährigen Angebot. Das Ferienprogramm in Bad Pyrmont startet am 16. Juli und endet am 23. August.

Lügde/Bad Pyrmont: Meldungen für das Stadtradeln noch bis Freitag

Zwischen dem 28. Mai und dem 17. Juni hatten Radelnde die Möglichkeit beim Stadtradeln möglichst viele Kilometer zu radeln und dadurch ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Am 17. Juni 2022 endete das diesjährige Stadtradeln im Kreis Lippe und somit auch in Lügde und Bad Pyrmont. Bis jetzt sind in Lügde/Bad Pyrmont knapp 17.000 km bei 21 Teams und 72 Radelnden zusammengekommen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben noch bis zum 24. Juni die Möglichkeit, die erradelten Kilometer via App oder unter www.stadtradeln.de/luegde bzw. www.stadtradeln.de/bad-pyrmont oder per Formular nachzutragen. Diejenigen, die die meisten Kilometer erradelt haben, haben die Chance Preise zu gewinnen. Die Stadt Lügde und die Stadt Bad Pyrmont bedanken sich für die rege Teilnahme an der Aktion, sagt Lügdes Klimaschutzmanager David Bogusch.
Weitere Infos vom Klimaschutzmanager der Stadt Lügde, David Bogusch, Telefon 05281 7708 65, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Bad Pyrmont: Kampagne „Bad Pyrmont – Ich liebe Dich!“

Die Bad Pyrmont Tourismus GmbH hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, um die Bekanntheit von Bad Pyrmont weiter zu steigern. Es werden Botschafterinnen und Botschafter gesucht, die Spaß daran haben, bei ihren Freizeitaktivitäten ihre Stimme und ihr Gesicht für Bad Pyrmont zu geben. Unter dem Motto „Ich liebe Dich“, nämlich Bad Pyrmont, werden internetaffine Menschen gesucht, die mit Social Media Kanälen wie Facebook und Instagram bestenfalls schon vertraut sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wird zu Beginn der Tätigkeit hierzu ein spezieller Workshop angeboten. Wichtig ist außerdem, dass die Bewerber ihre Bereitschaft erklären, ihr Gesicht für Bad Pyrmont zur Verfügung zu stellen und somit auch sämtlichen Veröffentlichungen schriftlich zustimmen. Ziel der Kampagne „Bad Pyrmont – Ich liebe Dich!“ ist es, dass die Botschafterinnen und Botschafter ihre ganz persönliche Beziehung zu Bad Pyrmont in den sozialen Medien oder auf anderen Kanälen weitergeben, beispielsweise bei einem Plausch mit Freunden im Kurpark oder bei dem Besuch einer Veranstaltung. Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Botschafter-Stelle hat, schickt eine Bewerbung an die Bad Pyrmont Tourismus GmbH bis zum 01. August 2022.

Bad Pyrmont: Großes Interesse an Energiegenossenschaft

Die Gründung einer Energiegenossenschaft für Bad Pyrmont und Lügde stößt auf großes Interesse. Mitinitiator Eckhard Vogelsang zeigte sich erfreut über die große Resonanz bei einer öffentlichen Veranstaltung in der Mensa des Schulzentrums… 220621 O-Ton Vogelsang Wahnsinn Viele Interessierte hätten sich auch schon vorab konkret zum Einstieg in eine Energiegenossenschaft geäußert. Für das Pilotprojekt müssten 150.000 Euro aufgebracht werden. Vogelsang ist optimistisch, dieses Ziel zu erreichen. Die Gründung der Genossenschaft soll in den nächsten drei Monaten erfolgen. Ein erstes Pilotprojekt könnte schon bald auf dem Dach der Grundschule Holzhausen umgesetzt werden. Auch für Lügde gibt es bereits konkrete Ideen für ein Pilotprojekt. Dort geht es um das Dach eines Unternehmens. Nach der Veranstaltung in Bad Pyrmont haben die Lügder heute Abend (Di 21.6.) um 19:30 Uhr im Hotel Kempenhof auch Gelegenheit sich über die Energiegenossenschaft zu informieren.

Bad Pyrmont: Angebrannte Brötchen lösen Feuerwehreinsatz aus

 Durch den Qualm des Toasters wurde ein Rauchmelder in der Wohnung ausgelöst (Montag). Da der Bewohner stürzte und um Hilfe rief, erhielt die Feuerwehr zunächst die Meldung „Menschenleben in Gefahr“. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass es nicht brannte und kein größerer Schaden entstanden war.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
radio aktiv - Verkehrs- und Blitzer-Report (TEL 05151 55 55 55)

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv