Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Pymont: Politik berät über Änderungen am Altenauplatz

In Bad Pyrmont hat sich die Politik im Ausschuss für Bauen, Klima und Umwelt mit der Umgestaltung des Altenauplatzes beschäftigt. Dort möchte die Stadt in Abstimmung mit dem Ehepaar Hilpert, das aktuell dort baut, einen sogenannten „Shared Space“ errichten, eine Art verkehrsberuhigte Zone ohne Verkehrszeichen, in der alle Verkehrsteilnehmer gleichgestellt sind. Der Vorschlag stieß bei der Politik auf große Zustimmung. Über den damit verbundenen Wegfall von fünf öffentliche Parkplätzen wurde allerdings nicht abgestimmt. Dazu hat die Politik noch Beratungsbedarf, die Entscheidung wurde in den nächsten Verwaltungsausschuss geschoben.

Bad Pyrmont: Entwicklungskonzept überarbeitet - Zustimmung der Politik

In Bad Pyrmont hat sich die Politik im Ausschuss für Bauen, Klima- und Umweltschutz mit anstehenden Bau- und Investitionsvorhaben beschäftigt. Thema in der Sitzung war unter anderem das überarbeitete Entwicklungskonzept für Bad Pyrmont. Um Aussicht auf eine Förderung zu haben, wurden das Sanierungsgebiet verkleinert und verschiedene Maßnahmen aus den Planungen herausgenommen. Dementsprechend verringert sich auch das Investitionsvolumen – von ursprünglich über 14 Millionen Euro auf knapp 12 Millionen Euro. Die Maßnahmen sollen in einem Zeitraum von 10 Jahren umgesetzt und die Kosten zu je einem Drittel von Bund, Land und Stadt Maßnahmen getragen werden. Der Fachausschuss hat dem überarbeiteten Konzept fraktionsübergreifend zugestimmt, die endgültige Entscheidung hat der Rat der Stadt Bad Pyrmont.

Bad Pyrmont: Statt Gedenkfeier - Kinofilm zum 27. Januar

Heute am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 77. Mal. Der Arbeitskreis 27. Januar aus Bad Pyrmont verzichtet aufgrund von Corona auf eine Gedenkveranstaltung wie in früheren Jahren. Stattdessen wird zu einem Film eingeladen, sagt Klaus Titze vom Arbeitskreis. Gezeigt wird der Film „Der weiße Rabe – Max Mannheimer“. Der Film handelt von einem Überlebenden eines Konzentrationslagers und dessen Aufarbeitung nach seiner Befreiung. Bei der Filmvorführung wird auch die Regisseurin des Films, Carolin Otto, vor Ort sein um von ihren Begegnungen mit Max Mannheimer zu berichten. Heute Nachmittag um 15 Uhr wird der Film „Der weiße Rabe – Max Mannheimer“ in den Pyrmonter Kronenlichtspielen gezeigt. Der Eintritt ist frei, es gilt die 2G-Regel und eine FFP2-Maskenpflicht. 

Bad Pyrmont: Bringt Mediation Lösung für Feuerwehrhaus?

Mit der Situation der Feuerwehr in Bad Pyrmont hat sich jetzt auch die Kreispolitik beschäftigt. Da es im Pyrmonter Rat für den geplanten Neubau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses am Gondelteich keine politische Mehrheit mehr gibt, und sich das Projekt wegen der erneuten Standortdiskussion zu verzögern droht, haben etliche Feuerwehrleute ihre Melder abgegeben und sich aus dem ehrenamtlichen Dienst zurückgezogen. Im Kreisfeuerwehrausschuss hat jetzt Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke einen Einblick aus seiner Sicht gegeben. Er sprach sich angesichts der aktuellen Situation dafür aus, die Voraussetzungen für die Aufstellung einer Pflichtfeuerwehr zu schaffen. Darüber hinaus müsse aber weiter miteinander geredet werden, sagte Wöbbecke, der in diesem Zusammenhang auch eine Mediation ins Gespräch bringt.

Bad Pyrmont: Jetzt im Bündnis Klimaneutrales Weserbergland

Die Stadt Bad Pyrmont ist jetzt offiziell Mitglied des Bündnisses Klimaneutrales Weserbergland 2030.

Weiterlesen...

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Coldplay - The Scientist

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv