Bad Pyrmont: Fahren trotz Fahrverbot

Veröffentlicht am Freitag, 06. Dezember 2019 16:13

Am 05.12.19, gegen 15:00 Uhr, befuhr ein 27jähriger Mann aus Bad Pyrmont mit seinem Pkw Hyundai die Bathildisstraße. Da gegen den Mann ein Fahrverbot von drei Monaten ausgesprochen wurde, was auch der Polizei mitgeteilt wird, wurde er sofort angehalten. Nach anfänglichen Ausflüchten räumte er das Fahrverbot ein. Der Fahrzeugschlüssel des Pkw wurde sichergestellt und ein neues Strafverfahren eingeleitet.