Bad Pyrmont: Maßnahmen gegen nächtlichen Autolärm am Marktplatz

Veröffentlicht am Montag, 07. September 2020 14:47

Die Stadt Bad Pyrmont hat ein Aufenthaltsverbot für den Marktplatz an der Luisenstraße täglich zwischen 20.00 und 05.00 Uhr ausgesprochen. Das Verbot gilt für den dauerhaften Aufenthalt. Das Überqueren des Marktplatzes bleibt weiterhin möglich, so der Beschluss der Stadt in Abstimmung mit dem Polizeikommissariat Bad Pyrmont. Um den Ruhestörungen durch getunte Autos und Wettfahrten entgegenzuwirken, hat sich die Stadt Bad Pyrmont außerdem dazu entschlossen, auch die Durchfahrt durch die Einbahnstraße Luisenstraße zwischen 20.00 und 5.00 Uhr für Kraftfahrzeuge, Krafträder auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas zu unterbinden. Anwohner können jedoch kostenlose Ausnahmegenehmigungen für die Durchfahrt bei der Stadt beantragen.