Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Polizei Bad Pyrmont fragt: Was ist passiert?

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht am Mittwochabend auf der Landestraße 426 zwischen Holzhausen und Grießem. Dort war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen war und hatte ein Verkehrszeichen umgefahren. Die Polizei fand zunächst nur den verschlossenen Pkw. Eine halbe Stunde später war das Fahrzeug weg. Zunächst hatte eine Angehörige der Fahrzeughalterin bei der Pyrmonter Polizei angegeben, den Unfall verursacht zu haben. Im Rahmen ihrer Vernehmung konnte sie den Ermittlern den Unfallhergang aber nicht plausibel erklären und gab schließlich zu, dass nicht sie, sondern ein Angehöriger gefahren sei. Gegen den Unfallverursacher wird jetzt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Besondere Reinigungspflicht bei Eis und Glätte

Die Stadt Bad Pyrmont weist auf die besondere Reinigungspflicht der Grundstückseigentümer bei Eis und Schnee im Winter hin. Die Anlieger seien verpflichtet, einen mindestens ein Meter breiten Streifen auf dem Gehweg freizuhalten, heißt es. Wenn ein befestigter Gehweg nicht vorhanden sei, müsste ein ausreichend breiter Streifen neben der Fahrbahn oder am äußersten Rand der Fahrbahn von Schnee und Eis befreit werden. Das gelte auch für die Gossen. Die Räum- und Streupflicht gilt tagsüber unverzüglich, sobald Schnee gefallen ist oder sich Glätte gebildet hat. Treten Schneefall oder Glätte nach 20 Uhr auf, besteht die Räum- und Streupflicht bis spätestens 9 Uhr des folgenden Tages. Eine Nichtbeachtung der Räum- und Streupflicht sei eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden könne, teilt die Stadtverwaltung mit.

Klaus Blome als CDU-Bürgermeisterkandidat bestätigt

Klaus Blome wurde gestern abend bei einer Gegenstimme zum CDU Bürgermeisterkandidaten in Bad Pyrmont gewählt.Der parteilose Pyrmonter Rechtsanwalt und Notar zeigte sich mit dem Ergebnis hoch zufrieden. Zuvor hatte Blome seine politischen Ansichten in einer Kandidatenrede aufgezeigt. Politik müsse aktiv sein, so sein Votum. Es reiche nicht zu sagen, man habe keine Handhabe, griff Blome die amtierende Bürgermeisterin an. Die drei wichtigsten Projekte in Bad Pyrmont seien für ihn die Sanierung der Freienwalder Brücke, des Humboldt Gymnasiums und ein neues Feuerwehrhaus in Bad Pyrmont. Letzteres ließe sich aber nur im Konsens lösen. Blome war erst vor wenigen Wochen vom CDU Vorstand ausgewählt worden, nachdem der designierte Kandidat Udo Nacke wegen Unstimmigkeiten von seiner Kandidatur zurückgetreten war.

Tourismussaison 2013 ist gut gelaufen

Die Tourismus-Saison in Bad Pyrmont ist im vergangenen Jahr gut gelaufen. Der Leiter der Bad Pyrmonter Tourismusgesellschaft Karsten Stahlhut zieht eine positive Bilanz. Angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen durch verschiedene Hotelschließungen sei er sehr zufrieden. Bei Anreise und Übernachtungen sei es gelungen, das Vorjahresniveau zu halten. Auch das Jahr 2014 sei bisher außerordentlich gut angelaufen, so Stahlhut weiter.

Jagdhütte abgebrannt

In einem Waldgebiet bei Ottenstein ist am Abend eine Jagdhütte abgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft dabei auch einen möglichen Zusammenhang mit der Brandstiftungsserie im Bereich Aerzen/Emmerthal Ende letzten Jahres. Das Feuer bei Ottenstein war gestern Abend gegen 20.00 Uhr gemeldet worden. Die Jagdhütte soll seit Mitte Dezember nicht mehr genutzt worden sein, elektrische Geräte waren dort nicht vorhanden. Der Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Control von Zoe Wees

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv