Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Unterschriftenaktion gegen Brückenabriss

Bad Pyrmonter Bürger haben 700 Unterschriften gegen den geplanten Abriss der Bad Freienwalder Brücke gesammelt. Seit Monaten wird in Bad Pyrmont kontrovers darüber diskutiert, ob die Brücke abgerissen und neu gebaut oder saniert werden soll. Das Planfeststellungsverfahren schlägt einen Abriss und Neubau vor. Dagegen haben Bürger eine Unterschriftenaktion gestartet, in der statt dessen eine Sanierung der Brücke gefordert wird. Die Unterschriftenliste wird heute Vormittag im Hamelner Kreishaus an den 1. Kreisrat Carsten Vetter übergeben.

Bad Freienwalder Brücke: Nabu setzt auf weitere öffentliche Gespräche und neue Denkanstöße

Der Naturschutzbund Nabu hatte im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens seine Stellungnahme abgegeben und darin Bedenken zum Neubau geäußert. So gibt es Sorgen um den Quellenschutz. Vorstandsmitglied Volker Klingler sagte, er hoffe, dass es noch eine Bürgeranhörung geben werde und die Behörden nach Auswertung der Stellungnahmen die bisher geplante Lösung noch einmal überdenken. Der Nabu kritisiert im Rahmen seiner offiziellen Stellungnahme nicht nur die Gefahren für die Umwelt, sondern bezieht auch Position für die Zukunft der alten Brücke. Die sollte nach Meinung des Nabu für den Fuß- und Radverkehr, sowie Fahrzeuge bis 3 Tonnen saniert werden. Als Alternative könnte die Heemsteder Brücke ausgebaut werden. Dass entsprechende Vorschläge bereits von der Politik diskutiert und abgewiesen wurden, sei dabei für den Nabu nicht von Belang.

 

Vorverkauf für Goldenen Sonntag hat begonnen

Der goldene Sonntag am 1. September ist eine der ältesten Kulturveranstaltungen in Bad Pyrmont und einer der Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm des Staatsbades. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit Livemusik, Showacts, Kleinkunst, Illumination und Feuerwerk. Der goldene Sonntag sei nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei den Pyrmontern selbst sehr beliebt, sagte Kurdirektor Heinz Herrmann Blome. Der goldene Sonntag am 1. September geht von 11.30 Uhr bis Mitternacht.

 

Weniger Schüler am Schulzentrum

Der demografische Wandel macht sich auch am Schulzentrum der Kurstadt bemerkbar. Im neuen Schuljahr wird es am dortigen Gymnasium nur noch drei neue fünfte Klassen geben. Neben den zurückgehenden Schülerzahlen könnte auch die Konkurrenz im Nachbarbundesland Nordrhein-Westfalen ein Grund sein, sagte der stellvertretende Schulleiter Sven Heineken.

Einschränkungen für die Kurstadt?

Die Kurstadt verliert trotz weniger Einwohner nicht zwangsläufig seinen Status als selbstständige Gemeinde. Das sagte der vertretende Landrat Carsten Vetter gegenüber radio aktiv. Bad Pyrmont habe zwar nach der letzten statistischen Erhebung rund 7 Prozent seiner Einwohner verloren und sei damit unter die Grenze für selbstständige Gemeinden gefallen. Das heiße aber nicht, dass sich kurzfristig am Status der Kurstadt etwas ändern müsse. CDU Fraktionschef Udo Nacke hatte kürzlich die Sorge geäußert, dass sich mit einer Änderung beim Status der Stadt auch die Möglichkeiten für eigene Schulpolitik und weitere Angebote einschränken könnten.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
All We Need Is Love von Stefanie Heinzmann feat. Jake Isaac

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv