Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Bad Pyrmont: Teurer Einkauf

Ein Einkauf in einem Lügder Fachmarkt kommt einen 53-Jährigen aus Aerzen teuer zu stehen. Der Mann wurde (am 21.08.) auf der Hohenborner Straße mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann von der Polizei überprüft. Er kam gerade von einem Fachmarkt in Lügde und hatte auf seinem ungebremsten Anhänger 66 Säcke Pellets geladen. Der Anhänger hatte eine zulässige Gesamtmasse von 750 Kg. Da ein Sack Pellets 15 Kg wog, betrug bereits die Ladung rund 1000 Kg. Hierzu kommt noch das Leergewicht des Anhängers. Insgesamt wurde die zulässige Gesamtmasse um mehr als 50 % überschritten. Der Aerzener hat somit ein Bußgeld von 235 EUR plus Bearbeitungsgebühr und einen Punkt in Flensburg zu erwarten.

Bad Pyrmont: Notfallaufnahme wird saniert

Im Bad Pyrmonter Bathildis Krankenhaus beginnen morgen 24.08.  die Arbeiten zur Modernisierung der Notfallaufnahme. In der Notfallaufnahme sind Umbauten und Sanierungsarbeiten geplant, sagt der kaufmännische Direktor Martin Vitzithum. 1,3 Millionen Euro investiert das Krankenhaus. Diese Summe muss das Krankenhaus selber aufbringen. Der gesamte Umbau soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Patienten finden die Notfallaufnahme bis 21 Uhr über den Haupteingang. Danach können sie über eine Klingel am bisherigen Eingang Hilfe bekommen. Corona Patienten haben Zugang über den Innenhof des Krankenhauses.

Bad Pyrmont: Die Notfallaufnahme des Bathildis Krankenhaus soll moderner werden

Ab Montag beginnen Umbau und Sanierung der Zentralen Notaufnahme. Der Betrieb soll aber ohne Einschränkung weitergehen. Seit gestern sind die Patientenannahme und der Wartebereich schon in das Krankenhaus Café umgezogen. Das ist seit Beginn der Pandemie geschlossen. Ab Montag sollen dann die Umbauten und Sanierungsarbeiten in der Notfallaufnahme des Pyrmonter Bathildis Krankenhauses beginnen, sagt der kaufmännische Direktor Martin Vitzithum. Außerdem wird ein neuer zusätzlicher Computertomograph angeschafft. 1,3 Millionen Euro investiert das Krankenhaus. Diese Summe muss das Krankenhaus selber aufbringen. Der gesamte Umbau soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Patienten finden die Notfallaufnahme jetzt bis 21 Uhr über den Haupteingang. Danach können sie über eine Klingel am bisherigen Eingang Hilfe bekommen.

Aerzen:Brandermittlungen zum Hausbrand in Dehmke abgeschlossen

Am 16.08.2020, gegen 01:30 Uhr, ist es im Ortskern von Dehmke zu einem Brand eines freistehenden Fachwerkhauses gekommen. Hierbei ist ein erheblicher Schaden, insbesondere im Bereich des Daches des Hauses, entstanden. Mittlerweile hat es durch die Polizei Bad Pyrmont zwei Brandortbesichtigungen gegeben, aus denen sich keinerlei Hinweise auf das Vorliegen irgendeiner Art einer Brandstiftung ergeben haben. Als Brandausbruchstelle konnte der Terrassenbereich bestätigt werden, wie es schon bei Brandentdeckung angenommen wurde. Was letztendlich als Ursache für den Brandausbruch verantwortlich war, konnte auch aufgrund der starken Brandeinwirkung nicht lokalisiert werden. Hinweise auf irgendein Fremdverschulden liegen aber nicht vor. Die Brandstelle ist mittlerweile gegenüber dem geschädigten Ehepaar und der Versicherung für alle weiteren notwendigen Maßnahmen freigegeben.

Bad Pyrmont: Diskussion um Feuerwehrhaus - Unterschriftenaktion für Standort Gondelteich

In Bad Pyrmont sorgen die Planungen für das neue Feuerwehrhaus am Standort Gondelteich seit langem für Diskussionen. Nachdem die Gegner des Standortes seit knapp zwei Wochen eine Unterschriftenaktion gestartet haben, ziehen jetzt Befürworter des Standortes nach. In Bad Pyrmont sollen jetzt auch Unterschriften für den Standort Gondelteich für das neue Feuerwehrhaus gesammelt werden. Die Initiative zu dieser zweiten Unterschriftensammlung geht von Pyrmonter SPD-Politikern aus. Bei der Sammlung treten die Initiatoren allerdings nicht in ihren politischen Funktionen, sondern als Bürger auf. Mit der Aktion sollen die Befürworter des Standortes Gelegenheit erhalten, Stellung zu nehmen. Ziel sei es, ein Stimmungsbild abzufragen, hieß es gestern bei der Vorstellung des Projektes.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
For a Second von Michael Schulte

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv