Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Polizei Bad Pyrmont sucht Zeugen von einem Verkehrsunfall

Die Polizei Bad Pyrmont sucht Hinweise zu einem Verkehrsunfall auf der Südstraße. Am Mittwoch ist es gegen 11.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Ampelkreuzung Südstraße / Untere Hauptallee gekommen. An dem Unfall waren ein Ford Fiesta und ein Opel Corsa beteiligt. Die Autofahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Da die Angaben zum Unfallhergang, der beiden Beteiligten gegenüber der Polizei aber sehr voneinander abweichen, sucht die Polizei Bad Pyrmont nun zwei Zeugen, die sich als Fußgänger zu diesem Zeitpunkt unmittelbar an der Unfallstelle aufgehalten haben.

Bismarckturm-Sanierung noch bis Septembererst im

Der Forstausschuss der Stadt Bad Pyrmont hat sich bei einer Ortsbesichtigung über den Stand der Sanierungsarbeiten am Bismarckturm informiert. Dabei wurde deutlich, dass mit einem Abschluss der Arbeiten bis zur Hundertjahrfeier im August nicht zu rechnen ist. Mit einer Fertigstellung sei frühestens Ende September zu rechnen. Die Hundertjahrfeier ist für den 24. August angesetzt. An dem öffentlichen Termin hatten auch zahlreiche interessierte Bürger teilgenommen.

Pferde in Hagen eingefangen

Im Bad Pyrmonter Ortsteil Hagen haben zwei freilaufende Pferde am Morgen die Polizei beschäftigt. Die Tiere waren gegen fünf Uhr im Randgebiet des Ortes gesichtet worden. Erst nach zwei Stunden, gelang es sie einzufangen. Auch der Besitzer war zwischenzeitlich ermittelt werden. Durch den unerlaubten Ausflug sei glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen, heißt es aus Bad Pyrmont.

Pyrmonter Welle wieder geöffnet

Nach erfolgreicher Wartung ist das Hallenbad Pyrmonter Welle wieder in Betrieb. Die Wartungsarbeiten dauerten drei Wochen und danach musste das Hallenbad aufgrund entsprechender Auflagen des Gesundheitsamtes noch zwei weitere Wochen lang geschlossen bleiben, sagt Marc Pletat von der Pyrmonter Welle. Es seien nicht viele Schäden entdeckt worden. Angesichts des Wetters erwartet Pletat für diesen Sommer keine herausragende Bilanz.Trotz der zur Zeit sehr sommerlichen temperaturen sei es sinnvoll, neben dem Freibad auch das Hallenbad geöffnet zu halten.

CDU Will Initative gegen sogenannte Love Mobile starten

Die innenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Angelika Jahns sieht die wachsende Zahl sogenannter „Love Mobile“ an Niedersachsens Landstraßen mit Sorge. Die Bedingungen unter denen die Frauen in diesen Mobilen - oft unter Zwang - arbeiten müssen, seien erschreckend. Meist stünden sie auf abgelegenen Parkplätzen und seien damit ein leichtes Opfer von Überfällen und Vergewaltigungen, so Jahns. Deshalb begrüße sie eine Forderung aus der Region Lüneburg mit sogenannten Sperrgebietsverordnungen gegen die „Love Mobile“ vorzugehen. Damit könnte den Frauen geholfen werden. Außerdem sei es bedenklich, wenn Kinder und Jugendliche Gefahr laufen, an öffentlichen Plätzen mit Prostitution konfrontiert zu werden, so Jahns weiter. Die CDU-Landtagsfraktion werde zu diesem Thema in Kürze eine parlamentarische Initiative starten.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Jupiter Jones - Atmen

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv