UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Personalwechsel am Bathildiskrankenhaus

Der Geschäftsführer und der kaufmännische Direktor des Bad Pyrmonter Bathildis Krankenhauses werden im nächsten Jahr das Krankenhaus verlassen. Nach nur zwei Jahren als Chef des Pyrmonter Krankenhauses geht der 53-jährige Christoph Rolf Maier Ende Märzzurück in den Werra Meißner Kreis, um das dortige Klinikum zu leiten. Maier war bereits zwischen 2008 und 2017 Geschäftsführer der dortigen Gesundheitsholding. Die Agaplesion Klinik verlässt er im gegenseitigen Einvernehmen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Nach 13 Jahren Tätigkeit geht Ende Juni auch der kaufmännische Direktor Justus Thiede. Der 59jährige wird zum 30. Juni Bad Pyrmont verlassen. Er wolle zurück nach Rheine gehen, um dort noch einmal etwas ganz Neues zu machen, so Pressesprecherin Anja Tiemann.

Bad Pyrmont: Internetseite der Stadt ist jetzt up to date

Die Internetseite der Kurstadt war in die Jahre gekommen. Jetzt wurde sie neu gestylt und technisch aufgewertet. Die neue Homepage der Kurstadt Bad Pyrmont präsentiert sich zeitgemäß und soll es den Nutzern ermöglichen schnell und einfach, die gewünschten Informationen zu erhalten. Die Internetseite wurde aber nicht nur benutzerfreundlicher, sondern auch technisch verbessert, so Dieter Brakhahn EDV Koordinator bei der Stadtverwaltung. Rund 120 Mal wird die Internetseite der Stadt Bad Pyrmont bisher täglich aufgerufen. Für Bürgermeister Klaus Blome ist die neue Homepage auch Voraussetzung für das digitale Zeitalter. Einige Behördengänge sollen bereits jetzt mit der neuen Internetseite überflüssig werden. Die Anmeldung eines Hundes beispielsweise kann z.T. online erfolgen.

Bad Münder: Update - Suche nach Senior weiter erfolglos

Die Suche nach einem Vermissten Senior aus Bad Münder ist auch gestern erfolglos verlaufen. Gestern hatte eine Suchmannschaft mit Booten in der Hamel nach dem 90-Jährigen gesucht. Wie es jetzt weitergehen soll, wird im Laufe des Tages entschieden. Der Mann war am frühen Samstagmorgen aus einem Seniorenheim in Hasperde verschwunden. Polizei und Feuerwehr haben seitdem mit einem Großaufgebot nach dem Vermissten gesucht. In den vergangenen Tagen wurden bereits eine Drohne mit Wärmebildkamera, ein Polizeihubschrauber und Personensuch- und Spürhunde eingesetzt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Münder entgegen.

Bad Pyrmont:Spielautomat beschädigt

Am Freitag, 13.12.2019, gegen 22:00 Uhr, wurde in einer Gaststätte an der Grießemer Straße von einem 20-jährigen Mann aus Bad Pyrmont ein Spielautomat beschädigt, teilt die Polizei mit. Der Mann schlug vermutlich mit der Hand auf den Spielautomaten ein, wodurch dieser in seiner Funktion unbrauchbar wurde. Der Mann wurde vor Ort bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die eingesetzten Beamten erteilten dem alkoholisierten Mann einen Platzverweis. Zudem erhielt der Mann durch die Betreiber der Gaststätte ein Hausverbot ausgesprochen. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 400,- Euro. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Bad Pyrmont: Verkehrsunfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

Am Freitag (13.12.), in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 08:35 Uhr, ist es an der Bahnhofskreuzung der Lügder Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die Lichtzeichenanlage beschädigt worden ist, teilt die Polizei mit. Aufgrund des Schadensbildes könnte ein Lkw mit entsprechendem Aufbau dafür in Frage kommen. Dieser wird die Lügder Straße in Richtung Lügde befahren und gegen die Lichtzeichenanlage gefahren sein. Der Sachschaden hält sich in Grenzen. Dennoch bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall machen können, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Bad Pyrmont, Tel.: 05281/ 9406-0

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv