UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Holzminden: Polizei kontrolliert Motorradfahrer - weitere Kontrollen geplant

Die Polizei Holzminden hat gestern ihre Motorradkontrollen wieder aufgenommen. Im Bereich des Polizeikommissariats Holzminden hat es mit Beginn der Saison 2019 bereits einige Motorradunfälle gegeben. Bei den gestrigen Kontrollen in Polle richteten die Polizeibeamten ihr Augenmerk auf technische Mängel wie abgefahrene Reifen, defekte Bremsen und Manipulationen an Auspuff und Kennzeichen. Trotz des wechselhaften Wetters waren einige Motorradfahrer unterwegs. Insgesamt wurden 20 Biker kontrolliert; bei vier Motorrädern wurden geringe Mängel festgestellt und die Verantwortlichen mündlich verwarnt. Gravierende Verstöße gab es nicht. Während der laufenden Motorradsaison hat das Polizeikommissariat Holzminden weitere Kontrollen angekündigt.

Bad Pyrmont: Vorbereitungen für 17. Landpartie

Die Vorbereitungen für die 17. Landpartie im Bad Pyrmonter Kurpark laufen auf Hochtouren. Von Mittwoch, dem 1. Mai, bis einschließlich Sonntag, dem 5. Mai, öffnet die Erlebnis- und Verkaufsausstellung für Haus, Garten, Freizeit, Kunst, Kultur & Ambiente ihre Tore. Etwa 155 Aussteller stellen ihre Angebote vor.  Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik, Show-Vorführungen, Varieté-Künstlern und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie, sagte Veranstalter Rainer Timpe. Neben dem Programm mache auch das Ambiente des Parks mit seinen vielen Facetten die Landpartie zu einem ganz besonderen Event.

Bad Pyrmont: Neue Informationsbroschüre über die Stadt erschienen

Auf über 100 Seiten gibt der sogenannte City Guide neben kurzen Informationen zum Ort auch Hinweise auf Geschäfte, Lokale oder Möglichkeiten zur Entspannung. Eine Übersicht und eine farbliche Gliederung in Themen soll die Nutzbarkeit erhöhen.

Bad Pyrmont: Großes Interesse am 3. Europaforum

Im Vorfeld der Europawahl im Mai hat die Europaunion Bad Pyrmont am Mittwochabend ihr drittes Europaforum ausgerichtet. Die Veranstaltung im gut gefüllten Ratssaal war diesmal dem Thema Bürgernähe gewidmet. Antoine Brossier von der Europaunion warb für eine Teilnahme an der Wahl und verwies auf die große Bedeutung Europas für unseren Alltag - angefangen bei politischen Themen wie Umwelt und Wirtschaft, aber auch durch die Förderung zahlreicher Projekte auch hier in der Region. So wurde eine internationale Bürgerbegegnung des Pyrmonter Partnerschaftsvereins ebenso gefördert wie touristische Projekte in der Kurstadt.

 

Bad Pyrmont: Geschwindigkeitsüberwachung an einem Unfallschwerpunkt

Am Dienstag hat die Polizei Bad Pyrmont die gefahrene Geschwindigkeit auf der Landesstraße 430 zwischen Bad Pyrmont und dem Ortsteil Hagen überwacht. Der sogenannte Hagener Berg war im vergangenen Jahr Unfallschwerpunkt, fast ausschließlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit. Die Messung erfolgte zwischen 11.40 und 15 Uhr im Bereich der 70er Zone, oberhalb der gefährlichen Kurven. 1.200 Fahrzeuge sind überprüft worden. 38 der gemessenen Fahrzeuge lagen im Bereich, der durch Verwarngelder von 20,- oder 30,- Euro geahndet werden kann. Weitere 10 lagen im Bereich einer Ordnungswidrigkeitenanzeige, mit mindestens 70,- Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg. Zwei weitere, den Tagesschnellsten, werden Überschreitungen von 47 und 48 km/h vorgeworfen, wofür Bußgelder von 160,- Euro sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und einen Monat Fahrverbot vorgesehen sind.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv