Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Bad Pyrmont: Restalkohol!

Am Montagmittag wurde eine Polizeistreife zu einem Supermarktparkplatz an der Bahnhofstraße gerufen, weil es dort in einem BMW mit LIP-Kennzeichen Streit zwischen einem Mann und einer Frau gab. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 41-jährige Mann aus Extertal deutlich und die 31-jährige Frau aus Bad Pyrmont geringfügig alkoholisiert waren. Beide sagten zu, nicht mehr zu fahren und die Frau nahm den Pkw-Schlüssel an sich. Gegen 19.40 Uhr stellten Polizeibeamte den BMW aus Lippe fahrend auf der Südstraße fest. Am Steuer saß der 41-Jährige aus Extertal. Der Mann gab an, etwas geschlafen zu haben und jetzt wieder fit zu sein. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine AAK von 1,3 Promille. Daraufhin wurde von dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bad Pyrmont: Mehr Gäste mit Zar Peter

Bad Pyrmont will Teil der touristischen Europaroute Zar Peter werden. Zar Peter der Große war 1716 zur Kur in Bad Pyrmont. Die Vorsitzende des Vereins Fürstentreff Christiane Richter hatte Kontakte geknüpft und die Anfrage zur Teilnahme Pyrmonts an der Route übergeben. Die Stadt müsse jetzt noch einen offiziellen Antrag stellen. Richter geht aber davon aus, dass der Antrag Erfolg hat. Um den Kuraufenthalt und Zar Peter dann noch besser präsentieren zu können, setzt Richter neben dem Verein Fürstentreff auch auf die Stadt und die Tourismusgesellschaft. Ideen, was alles gemacht werden könnte gebe es bereits.

Bad Pyrmont: Ratsfrau Adelheid Ebbinghaus vom Pyrmonter Bürgersinn will erneut eine öffentliche Debatte um die Öffnung von Frei- und Hallenbad

Noch gebe es keine Antwort auf die Frage, wie es in Zukunft mit der Pyrmonter Welle weitergehen soll, heißt es in einem Antrag an den Rat der Stadt. Insbesondere müsse geklärt werden, wie es mit dem Schulschwimmen weitergehen könne. Außerdem passe ein geschlossenes Bad nicht zum Prädikat „kinderfreundliche Kommune“, das die Stadt anstrebe oder zum Gesundheitsstandort. Daher fordert Ebbinghaus eine Vorstellung der Pläne vom Aufsichtsratsvorsitzenden Uwe Schrader (SPD). Das Pyrmonter Freibad war in diesem Jahr wegen der Corona Pandemie geschlossen geblieben.

Thal: Die Feuerwehr verfügt ab sofort über ein neues Einsatzfahrzeug

Am 12. und 13. August 2020 konnte eine Delegation aus der Ortswehr Thal sowie der Verwaltung der Stadt Bad Pyrmont das neue wasserführende Tragkraftspritzenfahrzeug für die Ortswehr Thal im Herstellerwerk abholen. Das Fahrzeug ersetzt das 29 Jahre alte Tragkraftspritzenfahrzeug und setzt damit einen neuen Maßstab in der Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung der Ortswehr. Corona-bedingt verzögerte sich die Auslieferung um ca. einen Monat. Die Anschaffungskosten für das neue Fahrzeug liegen bei rund 155.000 Euro. 80.000 Euro übernimmt davon das Land Niedersachsen.

Bad Pyrmont: Feuerwehrhaus-Gegner machen weiter mobil

Auch an diesem Samstag sammeln die Gegner des Standortes Gondelteich für ein neues Feuerwehrhaus wieder Unterschriften. Dafür haben die Organisatoren extra große Plakate drucken lassen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Stände befinden sich noch bis 14 Uhr in der Brunnenstraße.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv