Harderode: Radler bei Unfall schwer verletzt

Veröffentlicht am Montag, 19. April 2021 06:21

Ein 19-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall im Bereich Haus Harderode schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin war gestern Nachmittag auf der Landesstraße in Richtung Harderode unterwegs und wollte den vor ihr fahrenden Radfahrer überholen. Als dieser einen Schlenker nach links machte, vermutlich um abzubiegen, erfasste das Auto der 25-Jährigen den Radler. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule nach Hannover geflogen. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Polizei aber nicht. Die Landesstraße war anderthalb Stunden gesperrt.