Ortsdurchfahrt Bessingen wird freigegeben

Veröffentlicht am Freitag, 29. November 2013 07:39

Im Flecken Coppenbrügge wird heute die sanierte Ortsdurchfahrt Bessingen offiziell frei gegeben. Seit Mai dieses Jahres ist die Ortschaft Bessingen durch die Vollsperrung der Durchgangsstraße vom Straßennetz abgeschnitten. Grund sind Kanalisations- und Straßenbauarbeiten durch den gesamten Ort. Von den Baukosten in Höhe von 1,2 Mio. Euro hat die Straßenbaubehörde 500.000 Euro übernommen, 700.000 Euro zahlt der Flecken Coppenbrügge. Die offizielle Freigabe der Ortsdurchfahrt ist heute vormittag um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Bessingen.