UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Gemeinsame Kritik an "Wagenburgmentalität" in Coppenbrügge

Die Opposition im Coppenbrügger Rat hat die CDU/FDP-Mehrheit dazu aufgefordert, gemeinsam mit ihr gegen die katastrophale Finanzlage im Flecken anzugehen. Angesichts der Schulden in Höhe von insgesamt mehr als 16 Mio. Euro müsse etwas geschehen, sagte SPD-Fraktionschef Karl-Heinz Brandt. In diesem Jahr werde die Pro-Kopf-Verschuldung auf 2.250,- Euro ansteigen. Dem müsse Einhalt geboten werden. Die Mehrheitsgruppe im Rat dürfe sich einer offenen Diskussion nicht länger verschließen. Heute Vormittag hatten die SPD, mit Karl-Heinz Brandt und Hartmut Greve, Klaus-Dieter Dohme (UWG), Ludwig Krückeberg (Grüne) und Torben Friedrich (Piraten) zum ersten Mal eine gemeinsame Erklärung abgegeben, in der sie die Mehrheitsgruppe zur Zusammenarbeit aufruft. In diesem Zusammenhang wurde auch Kritik an Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka laut.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv