Chefarzt Dr. Christian Winkler vom Krankhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge weist zum bundesweiten Tag gegen Schlaganfall auf die Bedeutung einer schnellen Behandlung von Betroffenen hin

Veröffentlicht am Freitag, 10. Mai 2013 16:11

Die Zeit spiele bei der Chance auf Heilung eine große Rolle. Deshalb sei auch das Erkennen von Warnsignalen und eines Schlaganfalls selbst besonders wichtig. Beste Vorbeugung gegen einen Schlaganfall sei es aber, Risikofaktoren zu reduzieren.Das Krankenhaus Lindenbrunn betreut jährlich etwa 600 Schlaganfallpatienten in Rehamaßnahmen. Winkler leitet dort die Neurologische Station.