Emmerthal: Treckerfahrer verletzt

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Januar 2022 06:05

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Forstweg zwischen Grohnde und Hehlen ist gestern (17.01.) ein Trecker-Fahrer schwer verletzt worden. Der 63-Jährige war mit seinem Trecker, der einen kleinen mit Brennholz beladenen Anhänger zog, offenbar auf abschüssiger Strecke ins Rutschen gekommen. Der Mann wurde unter dem Anhänger eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Medizinischen Hochschule Hannover geflogen. Die B 83 war während des Rettungseinsatzes voll gesperrt.