Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Massenkarambolage auf der Deisterstraße

Auf der Deisterstraße hat sich heute morgen ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Auskunft der Polizei waren sieben Fahrzeuge beteiligt. Auslöser des Unfalls war ein LKW Fahrer der stadtauswärts unterwegs war. Aus Krankheitsgründen brach er am Steuer zusammen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Er touchierte zunächst einen PKW, dann weitere Autos, die dadurch ebenfalls von ihrem Fahrstreifen abkamen. An der Karambolage waren schließlich neben dem LKW 4 Autos und 2 Busse beteiligt. 24 Menschen wurden zumeist nur leicht verletzt, drei Beteiligte kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Deisterstraße war zwischen Lohstraße und Bahnhohstraße für rund 2 Stunden voll gesperrt (von 7:40 Uhr bis 9:40 Uhr). Es kam zu erheblichen Staus.

Hameln: Probestunden an der Wilhelm Homeyer Musikschule

An der Wilhelm Homeyer Musikschule in Hameln gibt es noch freie Plätze im Bereich Instrumente und Gesang. In den Wochen bis zu den Herbstferien können interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene einzeln oder in kleinen Gruppen unverbindliche „Schnupperstunden“ buchen und unter fachgerechter Anleitung das gewählte Instrument oder die eigene Stimme ausprobieren. Das Angebot gilt für alle Instrumente (Tasten-, Zupf-, Streich- und Blasinstrumente) und für das Fach Gesang (Pop und Klassik). Bis zu vier Schnuppertermine können individuell vereinbart werden. Die Teilnahme kostet 20,- pro Unterrichtseinheit im Einzelunterricht bzw. 10,- Euro im Kleingruppenunterricht. Die Probestunden finden unter Beachtung der erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen in ausreichend großen und gut gelüfteten Räumen statt. Anmeldung und weitere Informationen im Büro der Musikschule unter Tel. 05151 / 202-1285.

Hameln: Stau nach Unfall auf der Deisterstraße

Nach einem Unfall auf der Deisterstraße (zwischen Lohstraße und Bahnhofstraße) kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts.

Hameln: „Platz der Kinderrechte“ eingeweiht

Gestern war der Weltkindertag – Der Hamelner Kinderschutzbund und Vertreter der Stadt Hameln haben aus diesem Anlass im Bürgergarten den „Platz der Kinderrechte“ eingeweiht. Im Hamelner Bürgergarten soll der Platz der Kinderrechte künftig ein Zeichen setzen. Er soll vor allem daran erinnern wie wichtig es ist, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen sagt die erste Vorsitzende des Hamelner Kinderschutzbundes Elisabeth Beerbom-Schönig. Symbolisch wurden Schilder mit den Kinderrechten an einen kleinen Strauch auf dem Platz gehängt. Jedes Jahr zum Weltkindertag sollen auf dem Platz Aktionen stattfinden, die die Kinderrechte in den Mittelpunkt rücken sollen. Hameln Oberbürgermeister Claudio Griese sagte anlässlich der Einweihungsfeier, dass jeder auch im Alltag mehr auf Kinder und ihre Rechte achten sollte. Das sei vor allem in unserer schnelllebigen Welt wichtig.

Hameln: Guter Ort wird zur LKW "Falle" - Stadt verspricht Abhilfe

In Hameln ist die Straße Guter Ort ab heute vorübergehend Einbahnstraße - allerdings fehlt eine entsprechende Beschilderung… LKWs und Busse waren daher heute von der Hamelner Ohsener Straße in den Guten Ort abgebogen und kamen an der Baustelle nicht weiter. Das Wenden gestaltete sich in dem Bereich schwierig. Auf radio aktiv Nachfrage bei der Stadt und der Polizei hieß es, der Bauhof der Stadt sei informiert und wolle sich um eine bessere Beschilderung kümmern. Die Deutsche Bahn saniert ab heute (Montag, 20. September) eine Brücke in Hameln. Für die Dauer der Arbeiten wird die Straße Guter Ort voraussichtlich bis Freitag, den 1. Oktober nur in Fahrtrichtung Ohsener Straße befahrbar sein. Anlieger der Reichardstraße können ihr Grundstück weiterhin erreichen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv