UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Hameln: Prüfauftrag 24-Stunden-Kita

Braucht Hameln eine 24-Stunden-Kita, ein Betreuungsangebot rund um die Uhr? Das soll jetzt geprüft werden.Der Hamelner Rat hat auf Antrag der rot-rot-grünen Gruppe einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung ermitteln soll, wie viele Eltern ihr Kind in einer 24h-KiTa unterbringen würden. Die Bedarfsanalyse ist zudem eine Voraussetzung, um Fördermittel aus dem Bundesprogramm „KiTaPlus“ zu erhalten.

Hameln: Friedhofsverwaltung lässt Grabsteine überprüfen

Derzeit sind Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung unterwegs und kontrollieren die Grabsteine auf den städtischen Friedhöffen auf ihre Standfestigkeit. Bei der Standsicherheitsprüfung wird nicht an den Grabsteinen gerüttelt. Ein speziell entwickeltes Gerät kommt dabei zum Einsatz. Hiermit wird kontinuierlich ein festgelegter Druck aufgebaut. Stellt sich hierbei heraus, dass der Grabstein nicht mehr die erforderliche Standsicherheit hat, wird auf dem Grabmal ein entsprechender Aufkleber angebracht.

Hameln: Innenstadtkirchen laden zum Kirchentagssonntag ein

Am 28. Mai ab 10 Uhr gibt es eine Andacht mit vielen Kirchentagsliedern und kurzen Texten. Ab etwa 10.50 Uhr im Anschluss daran können sich alle Besucher mit einem Frühstück im Nordschiff des Münsters stärken. Um 12 Uhr beginnt dann die Live-Übertragung des Kirchentags-Festgottesdienstes aus Wittenberg, die aus dem Münster heraus mitgefeiert wird. Sie dauert bis etwa 13.30 Uhr. Besucher können selbstverständlich auch einzelne Elemente des Kirchentagssonntags im Münster mitfeiern und miterleben. 

Hameln: Alkoholverbot in Sportstätten

In Hamelner Sportstätten gilt künftig ein grundsätzliches Alkoholverbot. Das hat der Rat mehrheitlich beschlossen. Damit folgt die Stadt einer gesetzlichen Vorgabe. Allerdings gibt es Ausnahmeregelungen. So ist der Alkoholausschank bei Veranstaltungen auf Antrag auch für eine komplette Saison nach wie vor möglich.

Hameln: Noch keine Entscheidung über Landschaftsschutzgebiet an der Weser

Es gab keine Mehrheit für die Vorlage der Verwaltung zur geplanten Neuabgrenzung und –zuordnung des Landschaftsschutzgebiets „Wesertal-Süd“. CDU und FDP haben noch Bedenken. Daher wurde die Vorlage zusammen mit einem Änderungsantrag der FDP in den zuständigen Fachausschuss zurück verwiesen. Es gebe noch einigen Klärungsbedarf z.B. hinsichtlich der Nutzung des Gebietes durch Sportvereine, so die Begründung. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Kurt Meyer-Bergmann hält das für überflüssig und fürchtet Verzögerungen beim Neubau des Feuerwehrhauses Tündern, denn die für den Neubau vorgesehen Fläche befindet sich im Landschaftsschutzgebiet und soll daraus gelöscht werden. Dafür sollen andere Flächen dazukommen.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Dream On von Amy MacDonald

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv