Hameln: Vandalismus an Fahrradreparaturstationen

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:14

Sie waren als Service für Einheimische und Touristen gedacht: Jetzt haben Unbekannte die zwei Fahrradreparaturstationen, die die Stadt Hameln eingerichtet hat, mutwillig beschädigt. An beiden Stationen wurden Werkzeuge abgeschnitten und gestohlen. Auch ein Pumpenschlauch wurde beschädigt und der Pumpenstiel verbogen. Die Hamelner Verwaltung behält sich vor, Anzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahl zu erstatten und hofft auf Hinweise möglicher Zeugen (Tel. 05151 – 202 1425). Die beiden Fahrradreparaturstationen in der Sedanstraße und am Weserradweg (Höhe Dampferanleger) waren erst im September eingerichtet worden. Sie werden in den kommenden Tagen abgebaut, um die Reparaturen durchführen zu können.