Hameln: Kein Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge?

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. Dezember 2017 11:29

Hamelns Erster Stadtrat Hermann Aden geht davon aus, dass in der stadt keine Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge geben droht. Mit verbesserten Ampelschaltungen sei es der Stadt gelungen, die Staus zu minimieren und die Schadstoffbelastung der Luft zumindest geringfügig zu verbessern, so Aden. Der Grenzwert werde zumidenst zeitweise bereits unterschritten. Laut Umweltbundesamt hat der Jahresmittelwert der Stickoxid-Belastung in Hameln im vergangenen Jahr bei 43 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gelegen und damit den Grenzwert um 3 Mikrogramm überschritten.