UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Hameln: runder Tisch für Verbesserung der Lage von Langzeitarbeitslosen

Der „Runde Tisch Hartz IV“ ist diese Woche in Hameln zu seiner zweiten Sitzung zusammengekommen. Er will sich für eine Verbesserung der Lage von Langzeitarbeitslosen einsetzen.  Schnelle Lösungen sind nicht in Sicht. Eine konkrete Idee, wie man dafür sorgen kann, dass Betroffene die Hilfe, die sie brauchen leichter bekommen können, gibt es aber schon, sagt die stellvertretende Mitorganisatorin des Runden Tisches Annette Hergaden (die auch Kreisvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist) So sollen z.B. Beratungs- und Hilfsangebote bekannter gemacht werden. Am „Runden Tisch“ sind Vertreter unterschiedlicher Gruppen beteiligt: zum Beispiel das Jobcenter, Hartz IV-Bezieher, Gewerkschaften, die Lokalpolitik oder Arbeitgeber. Die Begegnungen sollen zum besseren gegenseitigen Verständnis beitragen.

Hameln: Tönebön Stiftung zieht Bilanz

Die Hamelner Julius Tönebön Stiftung hat bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang eine Bilanz für 2017 gezogen und einen Ausblick auf das neue Jahr gegeben. Mit rund 130 geladenen Gästen wurde im Alten- und Pflegeheim das Jahr 2018 in der Fischbecker Straße begrüßt. Ein Höhepunkt im aktuellen Jahr werde die Einweihung des Erweiterungsbaus der Anlage Tönebön am See am 13. März sein. Eines der größten Probleme sei der Fachkräftemangel in der Pflege, so Vorstand Regine Latzko. Sie forderte von der Politik, sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege einzusetzen.

Hameln: Müllbehälter brennen

Am Freitagabend musste die Feuerwehr  zu einem Feuer im Blumenweg ausrücken. Drei Mülltonnen sind in Brand geraten. Anwohner hatten die Feuerwehr gegen kurz vor 19 Uhr alarmiert und bereits selbst mit den Löscharbeiten begonnen. Die Box in der sich die Mülltonnen befanden und eine Hauswand sind beschädigt worden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Hameln/Berlin: Lömö für Koalitionsverhandlungen

Die Spitzen von Union und SPD streben nach langem Ringen eine Wiederholung der großen Koalition an,trotz einiger massiver Bedenken in den Reihen der Sozialdemokraten. Parteichef Martin Schulz und der Parteivorstand haben empfohlen, in gemeinsame Verhandlungen mit CDU und CSU einzutreten. Als Mitglied des Parteivorstandes war die Hamelner SPD Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller, an den Sondierungen beteiligt. Sie sagt, die SPD habe für sie wichtige Punkte durchsetzen können. Ob es Koalitionsverhandlungen mit der Union geben wird, wird auf einem SPD Parteitag am 21. Januar entschieden.

Hameln-BadPyrmont: Einschränkungen im Bahnverkehr

Von Samstag 6.30 Uhr bis Sonntag 2.30 Uhr gibt es noch Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr. Grund dafür ist der Brückenabriss bei Amelgatzen. Die meisten S-Bahnen zwischen Bad Pyrmont und Hameln werden durch Busse ersetzt. Fahrgäste sollen die 28 Minuten frühere Abfahrt beziehungsweise die 30 Minuten spätere Ankunft der Busse zu berücksichtigen. Die S-Bahnen fahren zudem von Bad Pyrmont in Richtung Paderborn Hauptbahnhof gegenüber dem Fahrplan mit sieben Minuten späteren Fahrzeiten. Den genauen Ersatzfahrplan finden Sie im Internet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Naked von James Arthur

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv