UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Weserbergland: Straßen frei für Radverkehr

Das 18. Felgenfest startet heute (16.06.) um 10 Uhr.
Dann sind 50km Straße für Radfahrer, Inline Skater und Fußgänger gesperrt. Entlang der Veranstaltungsstrecke erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

In Großenwieden wird es wieder eine Weserquerung am Fähranleger geben. Das Panzerpionierbataillon aus Minden hat auch in diesem Jahr wieder die Unterstützung zugesagt. Wie bereits im Vorjahr werden die Pioniere wieder einen Fährbetrieb einrichten, so dass die Felgenfestbesucher die andere Uferseite trockenen Fusses erreichen können.
Zwischen Emmerthal und Grohnde steht die Veranstaltungsstrecke aufgrund von Bauarbeiten nur halbseitig zur Verfügung. Alle Felgenfestteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich besonders vorsichtig und umsichtig zu fahren.
Aufgrund der vielversprechenden Wetterprognose rechnen die Veranstalter mit zahlreichen Besuchern. Das Felgenfest endet um 18 Uhr.

Hameln: Jetzt doch Feuerwehrbedarfsplan?

In Hameln soll jetzt die Notwendigkeit eines Feuerwehrbedarfsplans geprüft werden. Der Ausschuss für Recht und Sicherheit hat auf Antrag der rot-roten Gruppe mit einer Ein-Stimmen-Mehrheit beschlossen, einen Arbeitskreis einzurichten, der Argumente für und gegen einen Feuerwehrbedarfsplan prüfen soll.

 

Neben der rot-roten Gruppe haben auch die Grünen und die Fraktion Frischer Wind/Piraten für den Antrag gestimmt.

 

Dagegen haben sich die Fraktion CDU-DU, die FDP und die Fraktion Die Mitte ausgesprochen. Sie halten einen Feuerwehrbedarfsplan für Hameln nicht für notwendig.

 

Das letzte Wort hat der Stadtrat am 3. Juli.

Hameln: Sana Klinikum zieht positives Fazit für Tag der offenen Tür

Mehr als 3.000 Besucher waren beim Tag der offenen Tür des Sana Klinikums in Hameln. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens hatte das Krankenhaus zu einem Tag der offenen Tür geladen. Auf dem Programm standen zahlreiche Führungen, Vorträge und Aktionen. Als besonders beliebt erwies sich unter anderem das Angebot sich durch den OP führen zu lassen. Ziel des Sana Klinikums sei es auch in Zukunft die Gesundheitsversorgung im Landkreis zu sichern und sich darüber hinaus zukünftig noch mehr mit anderen Fachkliniken zu vernetzen, so Geschäftsführer Marco Kempka im Gespräch mit radio aktiv.

Hameln: Radfahrerin auf Münsterbrücke angefahren

Auf der Hamelner Münsterbrücke ist gestern (Fr.) Nachmittag eine Radfahrerin von einem Pkw angefahren worden. Als eine Auto-Fahrerin von der Inselstraße nach rechts auf die Weserbrücke abbiegen wollte, übersah sie offenbar die von links auf dem Radweg kommende Radfahrerin. Die 27-Jährige stürzte zu Boden. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock.

Hameln: Zivilcouragepreis verliehen

In Hameln haben die Polizeiinspektion Hameln und der Kriminalpräventionsrat gestern (14.) den Zivilcouragepreis vergeben. In der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums wurden drei junge Hamelner für ihr couragiertes Handeln ausgezeichnet. Der erste Preis ging an einen jungen Mann, der im Januar einen Diebstahl verhinderte. Den zweiten Preis erhielt ein Geschwisterpaar, das Ende Februar drei Kinder beim Zündeln mit einer Haarsprayflasche beobachtete und diese auf die Gefahr eines Brandes oder sogar einer Explosion hinwies. Als die Kinder schließlich absichtlich eine Hecke in der Leipziger-Straße entzündeten, informierten die Geschwister die Feuerwehr und versuchten gemeinsam mit ihrem Stiefvater das Feuer zu löschen. Die Brandstifter konnten ermittelt werden.

Sie hören die Sendung

radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv