Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Nächsten Mittwoch startet der Weihnachtsmarkt – wie die Stadt gestern mitteilte, mit der 2G-Regel

Überprüft wird das durch ein Armband-System. Wer den eigenen Impf- oder Genesenen-Ausweis vorzeigt, bekommt ein Bändchen ans Handgelenk, das für die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes gilt. Wer es abmacht, braucht ein Neues, sagt Hamelns Stadträtin Martina Harms. Für den Besuch der Kunsthandwerkstände gilt die 2G-Regel nicht. Doch es gebe noch mehr Sicherheitsmaßnahmen, so Harms. Den Weihnachtsmarkt wegen der steigenden Inzidenzzahlen abzusagen, wie es andere Städte getan haben, sei für Hameln keine Option, denn das könnte teuer für die Stadt werden, sagt Harms. Der Weihnachtsmarkt beginnt am Mittwoch, 24. November, und dauert bis Donnerstag, 30. Dezember. Heiligabend und an den Weihnachtstagen bleibt der Markt geschlossen.

Hameln: Rollerfahrerin bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

Die Polizei Hameln sucht Zeugen für einen Unfall bei dem eine Motorrollerfahrerin verletzt wurde. Der Unfall hat sich am Mittwoch kurz vor 17.30 Uhr am Bahnhofskreisel in Hameln ereignet. Die Rollerfahrerin, die im Kreisel unterwegs war, musste abbremsen, weil ein PKW aus dem Hastenbeckerweg unvermittelt in den Kreisverkehr eingefahren war. Einen Zusammenstoß konnte die 18-Järhige zwar verhindern, bei der Vollbremsung stürzte sie aber und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Motorroller entstand ein Schaden von etwa 250 Euro. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort und beging damit Fahrerflucht. Zeugen werden gebeten sich bei Polizei Hameln unter 05151/933222 zu melden.

Bad Pyrmont/Hameln: Einschränkungen und Ausfälle im S-Bahn-Verkehr bis zum 23. November

Die S-Bahnen der Linie S 5 (Hannover Flughafen – Paderborn) und des Nachtsternverkehrs fallen zwischen Weetzen und Hameln/Bad Pyrmont aus. Die S-Bahnen, die planmäßig in Hameln beginnen und in Bad Pyrmont enden, fallen von Hameln bis Bad Pyrmont komplett aus.

Die S-Bahnen der Linie S 51 (Seelze – Hameln) fallen zwischen Hannover Hbf/Hannover Bismarckstr. und Hameln aus.

Als Ersatz können zwischen Hannover Hbf/Hannover Bismarckstr. und Weetzen die S-Bahnen der Linie S 5 genutzt werden. Zwischen Weetzen und Bad Pyrmont fahren in verschiedenen Abschnitten Busse als Ersatz. Dabei verkehren auch Expressbusse verkehren, die nicht alle bzw. keine Unterwegshalte bedienen. Im Zeitraum von 4.30 bis 0.30 Uhr fahren zudem stündlich zusätzliche S-Bahnen zwischen Springe und Hameln. Reisende sollten die früheren/späteren Fahrzeiten des Ersatzverkehrs beachten. Hinweis: Reisende von Hannover Hbf nach Hameln bzw. von Hameln nach Hannover Hbf nutzen alternativ die Züge der Linien RE 2 (metronom) und RB 77 (NordWestBahn) mit Umstieg in Elze (Han).

Die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sowie von Kinderwagen und Fahrrädern ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nur eingeschränkt möglich. Grund für die Ausfälle sind die Errichtung von Lärmschutzwänden an der Strecke Weetzen – Springe und weitere Arbeiten an der Strecke Springe – Hameln.

Hameln: Restaurierung des Rattenfängerreliefs fast fertig

Die Restaurierung des Hamelner Rattenfängerreliefs am Bürgergarten ist fast abgeschlossen. Da der Kunststein starke Witterungsschäden aufwies, hatte der Stadtrat Ende letzten Jahres beschlossen, das Relief restaurieren zu lassen. Nun sind die Arbeiten fast beendet. An diesem Wochenende wird das Baugerüst abgebaut und die Abdeckung des Reliefs wird entfernt. Es fehlt nur noch die Flöte für den Rattenfänger, die aus einem anderen Material extra angefertigt wird, und die Lackierung von Tor und Säulen, die im Frühjahr erfolgen soll. 

 

Hameln: Grüne irritiert über Abriss der öffentlichen Toiletten am Kopmannshof

Die Abgeordneten seien über den Abriss nicht informiert gewesen, stellt Mareike Merve Hansen, Fraktionsmitglied und Vorsitzende im Ausschuss für Recht und Sicherheit, klar. Die Grünen stünden zu 100 Prozent hinter der Kritik des Beirats für Menschen mit Behinderungen, der Ende letzter Woche auf die mangelnde Versorgung mit barrierefreien, öffentlichen Toiletten hingewiesen und den Abriss scharf verurteilt hatte. Fraktionsvize Jürgen Mackenthun wundert sich zudem, wie der Abriss sowohl an der Politik als auch am Beirat für Menschen mit Behinderungen vorbei durchgeführt werden konnte, und befürchtet ein strukturelles Problem in der Kommunikation. In der kommenden Woche werde die Grüne Ratsfraktion deshalb die Anfrage nach einer Übersicht der öffentlichen, barrierefreien Toiletten im Stadtgebiet an die Verwaltung stellen. 

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
Mountain Sound von Of Monsters And Men

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv