Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Weihnachtsmarkt mit "2G-Regelung"

In Hameln soll der Weihnachtsmarkt wie vorgesehen Mitte nächster Woche beginnen – allerdings mit verschärften Regeln. Ursprünglich hatte die Stadt den Weihnachtsmarkt nach der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) geplant. Nach Abstimmung mit dem Landkreis setzt die Stadt nun auf 2G. Wer etwas essen oder trinken oder eine Fahrgeschäft benutzen möchte, muss gegen Corona geimpft oder genesen sein. (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Dies gilt auch für Personen, die ein ärztliches Attest vorweisen können, dass sie sich nicht impfen lassen dürfen. Diese Personen müssen einen tagesaktuellen, negativen Test vorlegen. Die 2G-Pflicht gilt nicht an den Kunsthandwerk-Ständen.) Die Stadt kündigt außerdem verstärkte Kontrollen an – auch mit Unterstützung der Polizei. Sollte es zu schwerwiegenden Verstößen kommen, könnte der Weihnachtsmarkt an dem betreffenden Tag oder im Extremfall sogar ganz geschlossen werden, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Der Weihnachtsmarkt beginnt am Mittwoch, 24. November, und dauert bis Donnerstag, 30. Dezember. Heiligabend und an den Weihnachtstagen bleibt der Markt geschlossen.

Hameln: Auch SPD stimmt Rot-Grün im Rat zu

Im Hamelner Rat hat künftig eine rot-grüne Mehrheitsgruppe das Sagen. Nachdem die Mitgliederversammlung der Grünen den Gruppenvertrag abgesegnet hatte, hat nun auch die von den SPD-Mitgliedern beauftragte erweiterte Gesamtvorstand einstimmig den Weg freigemacht. Dass sich die SPD gegen eine große Koalition mit der CDU und stattdessen für das Bündnis mit den Grünen entschieden habe, liege am großen Konsens in der Schulpolitik – vor allem was die Einrichtung einer zweiten IGS betreffe, sagte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Ingo Reddeck. Die Gruppe verfügt zusammen über 23 der insgesamt 43 Stimmen. Unterschrieben wird der Gruppenvertrag heute Nachmittag.

Hameln: Carport-Brand im Grasbrink

In Klein Berkel hat es gestern einen größeren Feuerwehreinsatz gegeben. In der Straße Grasbrink war aus noch ungeklärter Ursache ein Carport in Brand geraten. Der Anbau wurde bei dem Feuer fast vollkommen zerstört. Das angrenzende Wohnhaus blieb unbeschädigt.

Hameln: Zählerablesung für die Jahresabrechnung 2021

Bis voraussichtlich Samstag, 4. Dezember, führen die Stadtwerke Hameln Weserbergland die jährliche Ablesung der Strom-, Gas-, Wärme- und Wasserzähler für die Erstellung der Jahresabrechnung 2021 durch. Das persönliche Ablesen findet aufgrund der aktuellen Situation in reduziertem Umfang statt und unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz für Ableser und Kunden. Als Schutzmaßnahmen dienen Masken und Desinfektionsmittel. Die Stadtwerke bieten darüber hinaus als zusätzlichen Service verschiedene Optionen zur Selbstablesung an. Für Rückfragen und weitere Informationen steht das Serviceteam der Stadtwerke unter Telefon 05151 788-515 zur Verfügung. 

Hameln: Grüne stimmen Gruppenvertrag für Rot-Grün zu

Die Mitgliederversammlung der Grünen hat ohne Gegenstimme den Weg für die Bildung einer rot-grünen Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat frei gemacht, sagt die Fraktionsvorsitzende Anett Dreisvogt. Bei 23 Anwesenden wurde der Gruppenvertrag mit 21 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen angenommen. Damit bekommt die Fraktion den Auftrag, mit der SPD eine Gruppe im Hamelner Stadtrat zu bilden, so Dreisvogt. Dass die Grünen dem Gruppenvertrag zugestimmt haben, liegt vor allem daran, dass sich SPD und Grüne bei den beiden Streitthemen „Bau einer neuen IGS“ und „Ausweisung neuer Gewerbegebiete“ offenbar einigen konnten. Wenn nun auch noch die SPD-Mitglieder dem vorliegenden Gruppenvertrag zustimmen, wird die Hamelner Politik in den nächsten fünf Jahren von rot-grün angeführt. 

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
In Spirit Golden von I Blame Coco

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv