Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Fridays for Future ruft zu Fahrraddemo auf

Nach mehr als einem Jahr ohne Großveranstaltungen wird sich die Jugend auf der Straße zurückmelden. Die Jugend habe wegen der Pandemie ein Jahr lang Rücksicht auf die Älteren genommen und fordere nun die Rücksichtnahme auch für ihre Zukunft ein, heißt es von Fridays for Future. Das Bündnis aus den Hamelner FridaysForFuture und ParentsForFuture lädt zu einer Fahrraddemo entlang Hamelns „schönster“ Radwege ein. Auf einer Strecke von ca. 10 km geht es vom Rathausplatz bis ins Klütviertel und rund um die Stadt und schließlich zurück zum Rathaus. Beginn ist am 16.07. um 16.30 Uhr.

Hameln: Weinfest im Bürgergarten

Es beginnt Donnerstagnachmittag um 16 Uhr. Das Fest endet am Samstag, dem 17. Juli um 24 Uhr. Auf dem 31. Hamelner Weinfest präsentieren 13 Winzer aus den Anbaugebieten Rheinhessen, Nahe, Mosel, Pfalz, Ahr und Franken ihre Weine. Hinzu kommen Weinhändler und Hamelner Gastronomen, mit verschiedenen Weinen aus Baden, Spanien, Frankreich, Österreich und Italien. Flammkuchen, würziger Käse und vielen andere Spezialitäten sowie ein gemütliches Ambiente runden das Fest ab.
Wichtiger Hinweis: Der Eintritt erfolgt nur für vollständig geimpfte, genesene und getestete Personen mit entsprechendem Nachweis (Impf- oder Genesenen-Ausweis sowie Personalausweis). Auf dem Gelände gibt es keine Maskenpflicht. Im Veranstaltungszeitraum werden vor den Haupteingängen Testzentren errichtet.
Mehr unter: www.hameln-weinfest.de

Hameln: Junger Orgelvirtuose spielt Bach, Wagner und Gubaidulina

Am Donnerstag wird die sommerliche „Orgelmusik am Donnerstag“ in der Hamelner Marktkirche St. Nicolai von Aurel Dawidiuk fortgesetzt. Der 20-jährige Hannoveraner hat bereits zahlreiche erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen. Seit letztem Jahr studiert er Orgel, Klavier und Orchesterdirigieren in Zürich und Basel. In zwei 35-minütigen Andachten um 12 und um 18 Uhr spielt er ein Programm mit Werken von Bach und Frescobaldi sowie von der aus Russland stammenden Sofia Gubaidulina, die als eine der wichtigsten Komponistinnen unserer Zeit gilt. Zudem ist um 18 Uhr eine Orgelbearbeitung des Walkürenritts von Richard Wagner zu hören. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden für die geplante Orgelsanierung gebeten. Alle Gäste müssen zur Kontakt-Nachverfolgung die Kontaktdaten angeben. Das kann am Eingang per luca-App oder durch das handschriftliche Ausfüllen eines Formulars geschehen. Wer sich bereits im Vorfeld registrieren möchte, kann das unter https://anmeldung.e-msz.de/node/4283 tun.

Hameln: Kinder für Musical "Die Schatzinsel" gesucht

Für das Musical „Die Schatzinsel“ im Theater Hameln sucht die Produktionsfirma noch Nachwuchstalente für eine Kinderhauptrolle. Interessierte Mädchen und Jungen können sich noch bis zum 15. Juli in einem Online-Casting bewerben – mit einem Video, in dem sie einen Monolog aus dem Stück sprechen. Nach einer Vorauswahl werden einige von ihnen dann zu Workshops eingeladen, sagt Co-Autor und Regisseur Christoph Jilo. Für die Sprechrolle mit kleinem Gesangspart werden Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren gesucht, die nicht größer sind als 1,60 Meter. Bühnenerfahrung ist nicht erforderlich. Viel wichtiger seien Offenheit und Spaß am Theaterspiel.
Das Musical „Die Schatzinsel“ wird ab Dezember in Hameln gezeigt. Geplant sind 22 Aufführungen. Die Proben beginnen im September. Weitere Informationen zum Stück und zur Rolle gibt es auf der Internetseite der Produktionsfirma - unter www.spotlight-musicals.de. Dort ist auch das Formular zu finden, mit dem sich interessierte Kinder noch bis zum 15. Juli bewerben können.

Hameln: Notfalltermine im Bürgeramt jetzt auch in anderen Kommunen

Die Situation im Bürgeramt der Stadt Hameln spitzt sich zu: Die Wartezeiten auf einen Termin betragen inzwischen sechs bis acht Wochen. Die Stadt setzt daher nun auch auf die Unterstützung der Gemeinden Coppenbrügge und Salzhemmendorf. Um einen „Notfalltermin“ in Hameln, Coppenbrügge oder Salzhemmendorf zu bekommen, müssen sich Bürgerinnen und Bürger per E-Mail an das Bürgeramt Hameln wenden ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) und den „Notfall“ nachweisen. Dazu müssen aussagekräftige Reisedokumente mit Reisedatum, Buchungsdatum und allen Personen, die verreisen wollen, vorlegt werden. Nach Prüfung der Unterlagen vergibt das Hamelner Bürgeramt entweder einen Termin vor Ort in Hameln oder verweist an die Bürgerämter in Coppenbrügge oder Salzhemmendorf. Ein „Notfalltermin“ kann nicht telefonisch beantragt werden, da die Reiseunterlagen vorgelegt werden müssen.  

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Shots von Imagine Dragons

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv