UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Hameln: Stadt erwartet zu ihrem Neujahrsempfang heute mehrere hundert Besucher

Die Gäste haben Gelegenheit, erstmals einen Blick in das frisch sanierte Theater zu werfen: Bei dem Neujahrsempfang handelt es sich um die erste Veranstaltung seit der Schließung vor sieben Monaten. In dem Gebäude waren umfangreiche Brandschutzarbeiten umgesetzt worden; auch die komplette Beleuchtung wurde erneuert. Beim Neujahrsempfang können Bürgerinnen und Bürger mit Oberbürgermeister Claudio Griese und weiteren Vertretern der Verwaltung ins Gespräch kommen, Probleme ansprechen und Anregungen geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Hameln: Einbruchsversuche in Kinderbetreuungseinrichtungen

Gleich zweimal haben Unbekannte versucht, in Hamelner Kitas einzubrechen. Im Zeitraum zwischen Freitag (22.12.2017) und Dienstag (02.01.2018) wurde versucht, gewaltsam in den Kinderhort "Regenbogenland" an der Domeierstraße zu gelangen. Der unbekannte Täter warf dazu ein Loch in eine Fensterscheibe. Der Versuch, durch das Loch das Fenster von innen zu öffnen, misslang jedoch. Der Täter brach sein Vorhaben ab. Auch in der Kindertagesstätte am Feuergraben blieb es bei dem Versuch einzubrechen. Hier wollte der unbekannte Täter eine Balkontür aufhebeln. Der mögliche Tatzeitraum liegt zwischen dem 20. Dezember 2017 und dem 02. Januar 2018. Der Sachschaden wird insgesamt auf 700 Euro geschätzt.

Hameln: Herausforderungen für Jugendarbeit

Die Arbeit in den städtischen Jugendtreffpunkten stellt die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Hameln auch im neuen Jahr vor Herausforderungen. Neben dem Kultur- und Bildungshaus Regenbogen gibt es städtische Jugendtreffpunkte u.a. in Afferde, in der Südstadt, in Klein Berkel und zwei in der Nordstadt. Was die Nachfrage betrifft, gebe es ständige Veränderungen, sagte Fachbereichsleiter Patrick Victor. Derzeit werde der Südstadttreff besonders stark besucht. Für viele Kinder und Jugendliche sei auch der Nachmittagstreff im Regenbogen ein wichtiges Angebot. Neben den Jugendtreffpunkten sei das Kinderspielhaus eine wichtige Einrichtung, deren Mitarbeiter immer größere Herausforderungen zu bewältigen hätten. So steige die Zahl der Kinder, die das kostenlose Mittagstisch-Angebot dort in Anspruch nehmen, stark an.

Hameln: Bewerbertag im Jobcenter startet

Ab dem 8. Januar haben Langzeitarbeitslose die Gelegenheit jeden Montag an einem Bewerbertag im Jobcenter Hameln-Pyrmont teilzunehmen. Die Teilnehmer der Initiative Netzwerke ABC erhalten kostenlos alle notwendigen Mittel für eine Bewerbung. Ein Jobcoach unterstützt die Teilnehmer bei allen aufkommenden Fragen. Das Netzwerk ABC steht für Aktivierung, Beratung und Chancen. Ziel ist es die Eigenverantwortlichkeit zu fördern.

Hameln: Projekt Wesermühle läßt auf sich warten

Die Stadt rechnet nicht mit einer schnellen Umsetzung des Projekts Wesermühle. Ein Finanzkonsortium mit Sitz in London hat das 40 Meter hohe Wesermühlengebäude Anfang 2016 gekauft, um dort ein Hotel und Luxus-Wohnungen zu bauen und Kleingewerbe und Gastronomie anzusiedeln. Die Stadt stehe regelmäßig in Kontakt mit dem Eigentümer, sagte der Erste Stadtrat Hermann Aden. Zuletzt habe es vor einigen Wochen ein Gespräch gegeben. Die Realisierung des Projekts dauere länger als erwartet. Vermutlich werde die Umsetzung erst innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre beginnen, so Aden weiter. Das könne daran liegen, dass es schwieriger als erwartet sei, das Projekt zu vermarkten. Aden geht aber weiterhin davon aus, dass der Eigentümer an seinen Plänen festhält und in das ehemalige Mühlen-Gebäude investiert.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
I'm Gonna Be (500 Miles) von The Proclaimers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv