Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Erster Spatenstich für Quartierspark

Der Bau des Quartierparks im Zentrum des geplanten Bildungs- und Gesundheitscampus auf dem Gelände der ehemaligen Linsingen-Kaserne in Hameln hat begonnen. Gestern  wurde die Baustelle für den Quartierspark mit einem symbolischen Spatenstich eröffnet. Oberbürgermeister Claudio Griese sagte beim ersten Spatenstich, er habe den Baubeginn kaum abwarten können. Er freue sich über rund 20.000 m² Naherholungsgebiet für alle Hamelnerinnen und Hamelner, aber auch für die zukünftigen Bildungs- und Gesundheitsträger, die auf dem Areal angesiedelt werden sollen. Jetzt werden Investoren gesucht, die sich hier niederlassen, vor allem aus den Bereichen Gesundheit und Bildung. Nach denen sucht die Stadt Hameln jetzt aktiv, und beginnt damit auf der Expo Real in München. 

Hameln: Bürgerbeteiligung "Wie soll es auf dem Werder weiter gehen"?

Um die künftige Nutzung des Werders besser planen zu können, will die Stadt von heute / Donnerstag, 7. Oktober, bis Samstag, 9. Oktober eine Bürgerbeteiligung mit diversen Workshops und Veranstaltungen durchführen. Dann können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in einem „gläsernen Planungsbüro“ direkt mit den Planenden austauschen, heißt es in einem Flyer der Stadt. Dabei könnten nicht nur Ideen diskutiert, sondern diese auch direkt „auf ihre professionelle Umsetzbarkeit“ geprüft werden. Im Anschluss soll dann jeweils ein Planungsworkshop stattfinden, um die Ideen festzuhalten. Wer am Workshop teilnehmen möchte, wird gebeten, sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Die Ergebnisse der Workshops sollen während der drei Tage Bürgerbeteiligung in einer Ausstellung auf dem Werder dokumentiert werden. Außerdem soll es verschiedene Veranstaltungen geben. Jeden Tag ab 13 Uhr steht ein einstündiger Insel-Spaziergang auf dem Programm. An den Abenden bietet der NABU Hameln-Pyrmont einen Fledermaus-Spaziergang (19 bis 19.30 Uhr) an. Sumpfblume und Freiraum sorgen für Live-Musik und einen Poetry Slam (Donnerstag: 19.30 bis 21.30 Uhr, Freitag: 19 bis 21.30 Uhr, Samstag: 18 bis 21.30 Uhr). Eröffnet wird die Bürgerbeteiligung auf dem Werder am Donnerstag um 12 Uhr durch Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese. Es gelten die 3G Regeln. 

Hameln: Bauarbeiten in Süntelstraße - geänderte Verkehrsführung

Um den neu entstehenden Bildungs- und Gesundheitscampus auf dem Linsingen-Gelände in Hameln an das Fernwärme- und Kabelnetz anzuschließen, öffnet die Firma Enertec ab heute die Fahrbahn der Süntelstraße. Dadurch muss der Verkehr vor Ort umgeleitet werden. Besonders die Schülerinnen und Schüler müssen sich für ein paar Wochen auf eine Änderung ihres Schulweges einstellen. Sie erhalten etwa auf Höhe der Einfahrt Ilphulweg einen Zebrastreifen, der das sichere Überqueren der Süntelstraße ermöglichen soll. Die Bedarfsampel einige Meter weiter wird für die Dauer der Arbeiten abgeschaltet. Außerdem wird der Fußweg auf der Straßenseite des Linsingen-Geländes gesperrt. So soll hier die Begegnung zwischen Baustellenverkehr und Fußgängern ausgeschlossen werden. Fußgänger werden gebeten, den Weg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu nutzen. Für Autofahrende aus Fahrtrichtung Kreishaus ist die Süntelstraße zwischen der Einmündung Ilphulweg und der unteren Zufahrt zum ehemaligen Linsingen-Gelände ab heute halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über den Parkstreifen geleitet. Ein dort wachsender Feldahorn, der eine verminderte Vitalität aufweist, wird im Zuge dieser Arbeiten gefällt und durch die Firma Enertec wieder ersetzt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Hameln: Gescheiterter OB-Kandidat lehnt Mandat ab

Der bei der Hamelner Oberbürgermeister-Wahl gescheiterte SPD-Bewerber Robert Wycislo wird sein Ratsmandat im Stadtrat nicht annehmen. Das bestätigt der Hamelner SPD-Parteivorsitzende Ingo Reddeck auf Nachfrage von radio aktiv. Wycislo verweise auf gesundheitliche Gründe. Der SPD-ler war auf Listenplatz eins seiner Partei gesetzt worden, und hatte damit ein Mandat im Stadtrat sicher. Für Wycislo rückt der Hamelner Lehrer Fabian Zörkendörfer nach.
Wycislo hatte kurz vor der Wahl öffentliche Termine abgesagt. Schon da standen Gerüchte im Raum, die sein Arbeitsverhältnis bei der Gewerkschfat IG-Metall betreffen. Wycislo erreichte bei der Oberbürgermeisterwahl 19,8 Prozent der Stimmen und verlor damit deutlich gegen Amtsinhaber Claudio Griese, der bereits im ersten Wahlgang zum OB gewählt wurde. Seine Partei kommentiere das Kapitel Wycislo damit, dass man die Entscheidung respektiere, dass das Mandat aus gesundheitlichen Gründen nicht angenommen werde, so der Parteivorsitzende Reddeck.

Hameln: Grüne Ratsfraktion gebildet

Die neue Stadtratsfraktion der Grünen in Hameln hat sich konstituiert und ihren Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Anett Dreisvogt. Sie tritt die Nachfolge von Sven Kornfeld an, der dem Rat nicht mehr angehören wird. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Jürgen Mackenthun und Irene Wester-Hilpert gewählt. Die Grünen haben im neuen Rat acht Sitze. Neben den Vorgenannten gehören Mareike Merve Hansen, Hagen Langosch, Christian Fiebrandt, Maja Görczynska-Wöhrmann und Dr. Markus Hedemann der Fraktion an.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
If You Really Love Me (How Will I Know?) von David Guetta, MistaJam & John Newman

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv