Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Hameln

Am Wochenende haben rund 35 Vertreter aus Politik und Verwaltung das Gelände in Hameln besichtigt, dass demnächst von den britischen Truppen zurückgegeben wird

Es sei wichtig, dass sich Vertreter des Rates erstmalig hierüber einen Überblick verschafft hätten, so Fachbereichsleiter Volker Mohr. In der Linsingen Kaserene sei zukünftig studentisches Leben denkbar, so Mohr. Für das Hamelner Rathaus sei das Gelände aber keine Option.

Die Stadt Hameln will bei den Umbauarbeiten am Hamelner Brückenkopf die Belange verschiedener Behindertengruppen berücksichtigen

Auf Anregung der Fraktion Piraten/Die Linke sollte eine Kante als Orientierung für sehbehinderte Menschen einerichtet werden. Stadtbaurat Hermann Aden sagte, es gebe einen Interessenkonflikt zwischen Menschen, die auf Rollatoren oder Rollstühle angewiesen seien und dem Anliegen von Sehbehinderten, eine Orientierung in Form einer Kante im Straßenbereich zu haben. Die Stadt bemühe sich einen Kompromiss zu finden und beiden Gruppen entgegen zu kommen.

Im Hamelner Theater hat an diesem Wochenende die „Münchhausen“-Inszenierung des Landestheaters Detmold das Publikum gut unterhalten

Im sehr gut besuchten großen Haus erlebten die Zuschauer eine Reise durch die Lügenwelt des Hieronymus von Münchhausen nach Texten von Erich Kästner.

19jähriger geschlagen

In Hameln ist heute morgen gegen 3 Uhr ein 19 jähriger Mann überfallen worden. In der Schillerstrasse Ecke Löhner Eisenbahn wurde das Opfer von den zwei gleichaltrigen Männern angesprochen und dann in ein Gebüsch gezerrt. Dort sei auf das Opfer eingeschlagen worden. Gestohlen worden sei nichts, so ein Sprecher der Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung ist allerdings ergebnislos geblieben. Gegen die Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Umweltausschuss befürwortet Finanzzuschuss für Umwelttage Weserbergland

 

Der Hamelner Umweltausschuss hat sich einstimmig für einen Zuschuss für die Umwelttage Weserbergland ausgesprochen. Die Umwelttage sind die Nachfolgeveranstaltung für die Solarmesse Soltec. Als Ersatz hat radio aktiv gemeinsam mit der Klimaschutzagentur ein Konzept vorgestellt, auf dessen Grundlage der Lokalsender in diesem Jahr die „Umwelttage Weserbergland“ durchführen will.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
All the Lies von Alok, Felix Jaehn & The Vamps

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv