Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Rats-Saison hat begonnen

In Hameln hat das Musical Rats Premiere für die Spielzeit 2013 gefeiert. Trotz des ungünstigen Wetters waren zahlreiche Besucher gekommen, um die erste Aufführung des Jahres auf der Hochzeitshausterasse zu sehen; darunter auch Sponsoren und Förderer des Musicals. Das Rattenfängermusical war 2000 zur Expo in Hannover erstmals auf die Bühne gekommen. Nachdem ein Hauptsponsor abgesprungen war, stand nach 13 Jahren eine Fortsetzung zwischenzeitlich auf der Kippe. Das Musical Rats ist bis zu 4. September jeden Mittwoch Nachmittag auf der Bühne am Hochzeitshaus zu sehen. Neu im Ensemble ist in diesem Jahr der Musicaldarsteller Valentino Karl aus Hamburg, der die Rolle des Rattenfängers spielt.

Blutspenden bei radio aktiv

Radio aktiv und das heimische Rote Kreuz veranstalten heute wieder einen Blutspendetag.Von 12 bis 18 Uhr steht der Blutspendetruck des DRK vor den Pavillons von radio aktiv am Bürgergarten für das Blutspenden bereit. Für die Spender gibt es nach der Blutabnahme ein reichhaltiges Buffet, so DRK-Sprecherin Inga Symann. Da gerade zur Sommerzeit die Blutreserven knapp werden, hofft Prof. Dr. Axel Seltsam heute auf besonders viele Spender. Bereits seit 2006 veranstalten radio aktiv und das heimische DRK einmal im Jahr den Blutspendetag.

Baumfällung aus SicherheitsgründenStadt fällt Kastanie

In der Hamelner Goethestraße wird heute Morgen eine Kastanie gefällt. Bei Baumpflegearbeiten wurde festgestellt, dass der Stamm stellenweise nahezu hohl ist, sagte Stadtsprecher Thomas Wahmes. Es müsse sofort etwas geschehen, denn von dem Baum könnten erhebliche Gefahren für Verkehrsteilnehmer ausgehen. Die Kastanie steht - vom Mertensplatz kommend – am Anfang der Goethestraße. Sie ist 17 bis 19 Meter hoch, ca. 80 bis 90 Jahre alt und hat einen Kronendurchmesser von etwa 15 Metern. Die Goethestraße wird für die Dauer der Arbeiten zeitweise gesperrt.

Mehr Geld für Nachmittagsbetreuung

Die Stadt will in diesem Jahr 52.500 Euro zusätzlich in die Nachmittagsbetreuung an Grundschulen investieren. Ein entsprechender Vorschlag soll im Ausschuss für Kindertagesstätten, Schulen und Sport vorgestellt werden. Hintergrund sind die hohen Anmeldezahlen; danach würden nach jetzigem Stand Betreuungsplätze für über 90 Kinder fehlen, so Stadträtin Gabi Willamowius. Zur Zeit stelle die Stadt knapp 220 Betreuungsplätze in elf Gruppen zur Verfügung. Vom neuen Schuljahr an sollen zwei Nachmittagsgruppen an den Grundschulen Afferde und Hohes Feld dazu kommen. Die Papenschule und die Grundschulen Tündern, Rohrsen und Sünteltal sollen nach Vorstellung der Verwaltung durch neue Kleingruppen bzw. eine offene Gruppe erweitert werden. An den anderen Grundschulen sollen zusätzliche Plätze durch sogenanntes Platzsharing entstehen. Ab nächstem Jahr rechnet die Verwaltung dafür mit Mehrkosten von gut 125.000 Euro.

DRK Kreisverband feiert 125jähriges Bestehen

Der DRK-Ortsverband Hameln feiert sein 125jähriges Bestehen. Der Ortsverband bietet unter anderem Beratungen, Seniorengespräch- und Tanzkreise, unterstützt die Blutspendetermine und organisiert eine Obdachlosenbetreuung im Winter. Der Vorsitzende des DRK Ortsverbandes Wolfgang Kaiser sagte, es werde keine große Jubiläumsveranstaltung geben, sondern mehrere kleine Aktionen. Dabei werde auch das Bemühen, neue Mitglieder zu gewinnen, ein wichtiges Anliegen sein. Die nächste DRK-Aktion ist am Samstag (1.) im landwirtschaftlichen Museum Börry. Da wird das Projekt „Opa, Papa und ich“ vorgestellt.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
Next Year von Two Door Cinema Club

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv