Hessisch Oldendorf: Was wird aus der alten Zuckerfabrik?

Veröffentlicht am Mittwoch, 08. September 2021 13:31

Die Stadt Hessisch Oldendorf prüft zurzeit, ob sich die leerstehende Zuckerfabrik professionell vermarkten lässt. Die eigenen Bemühungen seien bisher erfolglos geblieben, sagt der Fachbereichsleiter bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Heiko Wiebusch. Zwei ernsthafte Interessenten habe es gegeben, die aber aufgrund des finanziellen Risikos abgesprungen seien. Seit 2008 ist die Zuckerfabrik samt Gelände im Besitz der Stadt. Möglicherweise muss sie das Gebäude abreißen, um das Grundstück verkaufen zu können. Die Abrisskosten von geschätzten 200.000 Euro wollen Politik und Verwaltung allerdings ungern selbst tragen.