Hessisch Oldendorf: Aktion "Weihnachtswunsch" auch in diesem Jahr wieder

Veröffentlicht am Montag, 18. Oktober 2021 15:03

Ziel ist es, die auch in Hessisch Oldendorf existierende Armut wahrzunehmen und betroffenen Menschen einen materiellen Wunsch in Höhe von maximal 30 Euro zu erfüllen, heißt es vom Kinder- und Familienservicebüro. Unterstützt wird die Aktion vom Werbering, der Sparkasse Hameln-Weserbergland und der Tafel in Hessisch Oldendorf. Für Kinder bis zum Alter von 17 Jahren, aber auch für Einzelpersonen mit Wohnort im Stadtgebiet mit nachgewiesener Bedürftigkeit kann ab dem 11. November im Rathaus, Raum 201 (Frau Wagener, Telefon 05152 / 782 212), - solange der Vorrat reicht - eine anonymisierte Wunschkarte ausfüllt werden, die dann ab dem 25. November im Foyer der Sparkasse am Weihnachtsbaum aushängt. Die Registrierungen sind am 11.11.21 in der Zeit von 14:00 – 16:00, am 12.11.21 in der Zeit von 09:00 – 11:00 Uhr und am 19.11.21 in der Zeit 09:00 – 11:00 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung bei Wagener möglich. Menschen, die bei dieser Aktion mitmachen möchten, nehmen sich eine Karte ab, deren darauf eingetragenen Wunsch sie erfüllen möchten. Sie besorgen das Geschenk und liefern es verpackt und mit der sichtbaren ID-Nummer der Karte versehen bis zum 10. Dezember zu den Bürozeiten ab. Das Familien- und Kinderservicebüro organisiert die Verteilung in einer zentralen Veranstaltung. Die Anzahl der Wunschkarten ist auf insgesamt 100 Stück begrenzt. Weitere Informationen gibt es beim Familien- und Kinderservicebüro im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf, Stephanie Wagener, Telefonnummer 05152 / 782 212, email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .