Stiftung unterstützt Jugend- und Feuerwehrarbeit

Veröffentlicht am Samstag, 14. Dezember 2013 10:50

Die Bürgerstiftung Hessisch Oldendorf – 30 Arme unterm Turm – hat erneut Mittel für die Jugend- und die Feuerwehrarbeit ausgeschüttet. Mit 500 € an die Feuerwehr Barksen für die Beschaffung eines Stromerzeugers wird der Brandschutz unterstützt. 300 € erhält der Posaunenchor der evangelisch-lutherischen St. Matthaei-Kirchengemeinde Großenwieden, dessen Mitglieder zu einem großen Anteil Jugendliche sind. Damit wird die Beschaffung eines Zeltes unterstützt, um Musiker und Instrumente bei Veranstaltungen unter freiem Himmel besser zu schützen. Der Reit- und Fahrverein Fuhlen erhält 500 € für die Instandsetzung des Reitplatzes. Damit soll die erfolgreiche Arbeit mit Jugendlichen weiter unterstützt werden. Die Bürgerstiftung „30 Arme unterm Turm“ hat damit in den letzten neun Jahren Fördermittel von rund 109.000 € vergeben.