UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Finanzausschuss beschäftigt sich mit Haushalt 2014

Dabei zeigte sich die Politik parteiübergreifend zufrieden mit den vorgelegten Zahlen. Laut Plan rechnet die Stadt im nächsten Jahr mit Einnahmen von 23,3 Millionen Euro. Dem gegenüber stehen Ausgaben in Höhe von 24,7 Millionen Euro. Das bedeutet: 1,4 Millionen Euro müssen eingespart werden. Nun werden die Fraktionen den Entwurf beraten, am 27. November soll der Rat über den Haushaltsplan für 2014 abstimmen.

 

Stiftung für Denkmalschutz unterstützt Stiftssanierung

Das Stift Fischbeck bekommt 30.000 € für die Sanierung des Kirchturms von der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz. Insgesamt wird für die Sanierung des Turms und des Westwerkes mit Kosten in Höhe von 380.000 Euro gerechnet, sagte Äbtissin Uda von der Nahmer. Die Summe vom Denkmalschutz ist für eine Förderung für die Natursteinarbeiten und dem Turmhelm an der Westfassade der Stiftskirche gedacht.Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert dank privater Spender ausgesuchte Projekt in ganz Deutschland.

Unfall in den Morgenstunden

Auf der Landesstraße zwischen Heßlingen und Hemeringen hat sich (06:52) ein Unfall ereignet. Ein Auto war heute morgen aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Ein Verletzter musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Nach Einbrüchen zwei Tatverdächtige ermittelt

Nach Einbrüchen in zwei Kindergärten, die Malschule und ein Bürogebäude vor einer Woche hat die Polizei Hessisch Oldendorf zwei Tatverdächtige ermittelt. Die Täter hatten in der Nacht zum vergangenen Freitag (18.) vier Einbrüche verübt und dabei einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Beim vierten Einbruch in das Bürogebäude informierte eine Alarmanlage den Eigentümer, der mit dem Auto zum Tatort fuhr, was die Täter zur Flucht veranlasste. Sie ließen dort zwei Fahrräder, ein Brecheisen sowie eine Tasche mit Geld und Fotokamera zurück. Geld und Kamera konnten einem Kindergarten und der Malschule zugeordnet werden. Durch die Alarmanlage wurde auch Videomaterial erstellt, dass nun auf die Spur der beiden Verdächtigen führte. Die 19 und 24 Jahre alten Tatverdächtigen wurden von der Polizei vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Die Staatsanwaltschaft Hannover muss nun über eine Anklage entscheiden.

Haushaltsdefizit Hessisch Oldendorf

Das Haushaltsdefizit der Stadt Hessisch Oldendorf fällt geringer aus als erwartet. Mit Hilfe eines Controllingberichts wurden die aktuellen Zahlen jetzt dem Finanzausschuss vorgelegt. Durch Mehreinnahmen von rund 960.000 Euro (957.675) kann das Haushaltsjahr voraussichtlich besser abgeschlossen werden, als bisher prognostiziert. Somit entsteht zum Ende des Jahres ein Fehlbetrag von rund 1 Mio und 350.000 Euro. Die Stellvertretende Fachdienstleiterin für Finanzen in der Verwaltung Katrin Petersen zeigt sich mit dem Ergebnis nur teilweise zufrieden. Der SPD-Ratsherr und Mitglied im Finanzausschuss Uwe Eggers reagiert positiv auf das aktuelle Ergebnis. Der CDU-Ratsherr und Ausschussvorsitzende für Finanzen Karl-Heinz Gottschalk zeigt sich ebenfalls zufrieden. Trotzdem erhoffe er sich in Zukunft schwarze Zahlen zu schreiben.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Easy von Kyd the Band & Elley Duhé

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv