Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Niedersachsen: Keine weitere Einschränkung sozialer Kontakte

Das Sozialministerium hat eine gestern herausgegebene Pressemitteilung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie korrigiert. Aus dem Verordnungstext konnte man herauslesen, dass in Niedersachsen fortan auch Besuche zwischen engsten Familienangehörigen (Eltern und Kindern) nur in sehr wenigen Konstellationen erlaubt seien. Diese Aussage wird jetzt zurückgenommen. Besuche im engsten Familienkreis und unter Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern sowie mit wenigen engen Freunden oder sehr guten Bekannten sind weiter erlaubt. Verboten bleiben Feierlichkeiten in der eigenen Wohnung. Nichtsdestotrotz bittet das Ministerium die Menschen in Niedersachsen, ihre direkten physischen Kontakte so weit wie irgend möglich zu reduzieren.  

Hameln-Pyrmont: Großes Interesse an kommunalem Förderprogramm

Nachdem gestern um 8.00 Uhr freigeschaltet wurde, sind in der Wirtschaftsförderung bis 16.00 Uhr über 80 Anträge auf Soforthilfe eingegangen. Diese werden nach Antragseingang gesichtet und auf Vollständigkeit überprüft. Vollständige Anträge können unmittelbar weiter bearbeitet werden, sagte die Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung Bettina Remmert. Sie ist  zuversichtlich, dass bereits am Montag die ersten Bewilligungsbescheide versendet werden  und die ersten Zahlungen auf den Weg gebracht werden können. Remmert weist noch einmal darauf hin, dass die in Hameln ansässigen Betriebe sich mit einer Antragstellung direkt an die Stadt Hameln wenden müssen.  Für alle übrigen kreisangehörigen Kommunen übernimmt der Landkreis Hameln-Pyrmont die Abwicklung.

Hameln-Pyrmont: Spende von Bartels an Flüchtlingsorganisation

Statt einer Abschiedsfeier hat sich Hameln- Pyrmonts ehemaliger Landrat Tjark Bartel dafür entschieden, Spenden zu sammeln. 5.000 Euro sind zusammengekommen, die an eine Flüchtlingsorganisation gehen. Mitte März hatte Bartels den Landkreis gebeten, keine Verabschiedung durchzuführen und stattdessen aufgerufen, eine Spende zugunsten einer Pro Asyl Partnerorganisation (Refugee Support Aegean RSA) zu leisten, die Geflüchtete in der Ägäis betreut. Im Sommer 2018 hatte er selbst ein Flüchtlingslager der EU auf der Insel Chios besucht. Die Spende in Höhe von 5.000 Euro wurde jetzt virtuell überreicht.

Hameln-Pyrmont: Zahlen zu den Corona-Fällen im Landkreis

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 03.04.2020, insgesamt 83 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet auf Hameln, Bad Pyrmont, Aerzen, Bad Münder, Coppenbrügge, Hess. Oldendorf und Emmerthal. Von diesen 83 Fällen gelten 29 Personen als geheilt. Zwei Personen sind verstorben. Die infizierten Patienten wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Alle Infizierten werden gemeinsam vom Gesundheitsamt und den jeweils behandelnden Hausärzten engmaschig betreut. 15 infizierte Personen werden derzeit in den drei Akutkliniken im Landkreis Hameln-Pyrmont stationär behandelt. Außerdem befinden sich 160 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne. Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind hier www.hameln-pyrmont.de/corona zu finden.

Hameln-Pyrmont: 82 Menschen mit Coronavirus infiziert

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 02.04.2020, insgesamt 82 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet auf Hameln, Bad Pyrmont, Aerzen, Bad Münder, Coppenbrügge, Hess. Oldendorf und Emmerthal.

Von diesen 82 Fällen gelten 23 Personen als geheilt. Zwei Personen sind verstorben. Die infizierten Patienten wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Alle Infizierten werden gemeinsam vom Gesundheitsamt und den jeweils behandelnden Hausärzten engmaschig betreut.

12 infizierte Personen werden derzeit in den drei Akutkliniken im Landkreis Hameln-Pyrmont stationär behandelt. Außerdem befinden sich 172 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Take My Breath Away von Berlin

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv