Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln-Pyrmont: DGB gegen Privatisierung von Bädern

Der DGB-Kreisverband Hameln-Pyrmont fordert, die Hamelner Schwimmbäder langfristig in kommunaler Trägerschaft zu erhalten.Die Gewerkschaft fordert Politiker und Stadtverwaltung auf, von der Privatisierung der Bäderlandschaft abzusehen. Der DGB befürchtet, dass es sonst zu einem Abbau sozial abgesicherter Arbeitsplätze kommen wird und prekäre Arbeitsverhältnisse zunehmen würden. Auf Grund der konkreten Entwicklung in anderer Städten und Gemeinden mit bereits privatisierten Bädern befürchten die Gewerkschafter, dass die Eintrittsentgelte sich deutlich nach oben entwickelt könnten. Schwimmen müsse bezahlbar bleiben. Möglicherweise könnten Landesmittel zur Sanierung der Schwimmbäder in Anspruch genommen werden.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Recovery von Frank Turner

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv