Hameln-Pyrmont: Im Landkreis ist ein weiterer Fall einer Corona-Infektion heute bestätigt worden

Veröffentlicht am Dienstag, 29. September 2020 16:50

Die Gesamtzahl beläuft sich auf 239 Corona-Infektionen. 214 Personen gelten als geheilt. 10 sind verstorben. Die 15 akut infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne, davon eine in stationärer Behandlung. Diese akut erkrankten Personen verteilen sich wie folgt auf das Kreisgebiet: Eine in Bad Pyrmont, drei in Emmerthal, zehn in Hameln und eine in Hessisch Oldendorf. 286 Personen befinden sich in angeordneter häuslicher Quarantäne. 25 weniger als am Vortag.