Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Brotprüfung der Bäckerinnung Hameln-Pyrmont

Heute (23.) ist in der Sparkasse Weserbergland in Hameln die alljährliche Brotprüfung der Bäckerinnung Hameln-Pyrmont. Das Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQ Back) übernimmt die Prüfung der Brote und von Kleingebäck. Der Brotprüfer stellt die Qualität der eingereichten Brote anhand von sechs verschiedenen Kriterien fest. Ziel der Brotprüfung ist es, die Backwaren stetig zu verbessern. Bei der Brotprüfung werden Mehrlieferungen der Brote gegen Spenden abgegeben. Der Erlös geht an die Jugendgruppe DINNER & MORE der evangelischen Münster- und Marktkirchenjugend.

AdU kritisiert Ausweitung der Lkw-Maut auf Bundesstraßen

Das Vorhaben betreffe mit der B217 eine Hauptverkehrsader der Region. Vor knapp zwei Wochen hatte der Bundestag der Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes zugestimmt. Diese sieht eine Ausweitung der Lkw-Maut auf zusätzliche rund 1100 Kilometer autobahnähnliche vierspurige Bundesstraßen zum 1. Juli 2015 vor. Die regional ansässigen Unternehmen betrifft dabei insbesondere die Teilstrecke der B217, für viele eine wichtige Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover. Nach Einschätzungen des AdU verschlechtert die Ausweitung der Maut die Attraktivität der Region und fördert vor allem Abwanderungen in den Großraum Hannover bzw. einen Stopp der Neuansiedlungen.

Bald eigenes Konto für Flüchtlinge in Hameln-Pyrmont?

Auch Flüchtlingen im Landkreis Hameln-Pyrmont soll es bald ermöglicht werden, ein eigenes Konto zu eröffnen. Bundespolitiker hatten dafür plädiert, eine unbürokratische Lösung zu finden, um diese Vorgaben von der Europäischen Union schnell umsetzen zu können.  Die Vorbereitungen dafür seien in Hameln- Pyrmont in der Endphase, heißt es von der Kreisverwaltung. Zur Zeit laufen noch Gespräche mit der zuständigen Abteilung in der Verwaltung und den Sparkassen. Flüchtlinge müssen ihre Leistungen bis jetzt in bar im Kreishaus Hameln abholen. 

 

Noch freie Plätze für Seminar des Projektes Leih-Großeltern

Das Projekt der Freiwilligen Agentur Hameln-Pyrmont des Paritätischen besteht seit zwei Jahren. In dieser Zeit sind etliche Familien mit Leih-Großeltern zusammen gebracht worden. Um die Leih-Großeltern bei ihrer Aufgabe zu unterstützen, gibt es ein fortlaufendes Begleitseminar – dort sind noch ein paar Plätze für Interessierte frei. Der Einstieg ist jederzeit möglich, sagt Nadja Kunzmann von der Freiwilligen Agentur. Interessierte können Informationen unter der Telefonnummer der Freiwilligen Agentur 051512/576127 erhalten.

Anmeldefrist für Kinder- und Jugendtheaterfestival in Hameln endet

Noch bis einschließlich 20. April werden Anmeldungen für das diesjährige Kinder- und Jugendtheaterfestival „Das Gelbe vom Ei“ angenommen. Alle Kinder- und Jugendtheatergruppen aus Hameln und dem Landkreis sind eingeladen, sich mit einer Produktion zu beteiligen, wobei neben Schulen auch freie Theatergruppen angesprochen sind. Das Festival geht in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. Juni. Kontakt: Theaterpädagogin Anastasia Bost unter 05151/ 916-233 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Informationen auch unter www.theater.hameln.de

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv