Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Zahlreiche Einsätze nach Unwetternr sorgt für

Unwetter haben auch in Hameln-Pyrmont Polizei und Feuerwehren beschäftigt. Nachdem am Nachmittag eine Windhose durch den Raum Hessisch Oldendorf in Richtung Hachmühlen gezogen war, mussten die Einsatzkräfte dort zahlreiche Äste und entwurzelte Bäume von den Straßen räumen. Auf der Bundesstraße zwischen Hachmühlen und Brullsen stürzte eine Hochspannungsleitung auf die Fahrbahn. In der Ortschaft Brullsen fiel die Stromversorgung für einige Zeit aus. Bei erneuten Gewittern am Abend und in der Nacht knickte bei Friedrichsburg ein Telefonleitungsmast ein und unter anderm aus dem Bereich Aerzen wurden umgestürzte Bäume gemeldet. Zudem beschäftigten in Hameln ein brennender Afallhaufen und in Hessisch Oldendorf ein brennender PKW die Feuerwehren. Die Polizei musste zudem zwischen den Unwettern mehrfach ausrücken, um bei den für Sommersamstage üblichen Ruhestörungen einzugreifen.

In einem Fussballtestspiel besiegte Bezirksligist SSG Halvestorf den westfälischen Bezirksligisten Union Minden mit 6 : 1.

Noch freie Plätze bei Betreuter Reise des DRK

Die begleitete Reise geht vom 8. bis 13. September ins Frankenland nach Bad Windsheim. Die Teilnehmer übernachten in einem 4-Sterne-Hotel am Kurpark. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausflüge nach Würzburg, eine Rundfahrt entlang der Romantischen Straße, eine Schifffahrt auf dem Main sowie eine Rundfahrt durch den Steigerwald. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim DRK-Kreisverband Hameln-Pyrmont,Ansprechpartnerin ist Susanne Hubel unter der Telefonnummer 05151 4012-55.

 

NSA-Abhörskandal: Lösekrug-Möller kritisiert Kanzleramtsminister Pofalla

Im Hinblick auf den NSA-Abhörskandal kritisiert die hiesige Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) das Verhalten des Kanzleramtsministers Ronald Pofalla. Bei der gestrigen Sitzung des Untersuchungsausschusses wollte Pofalla alle offenen Fragen zur Beteiligung der Bundesregierung klären. Dies habe er bisher nicht getan, so Lösekrug-Möller.Deshalb sei die Regierung in der Pflicht weiterhin Aufklärungsarbeit zu leisten, so Lösekrug-Möller weiter. Laut dem CDU-Landtagsabgeordneten Otto Deppmeyer habe die Opposition keinerlei Angriffspunkte – allein deshalb würden weitere Fragerunden gefordert. Vor einigen Wochen ist bekannt geworden, dass der US-Geheimdienst NSA auch die Kommunikation von Bürgern in Deutschland auskundschaftet hat. Die Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses gestern sollte klären, welche Informationen die Bundesregierung über das Vorgehen der amerikanischen Geheimdienste hatte.

Konzert in Bad Pyrmont ins Konzerthaus verlegt

Aufgrund des angekündigten Wetters wird in Bad Pyrmont die Power Persussion Show vom Schlosshof in das Konzerthaus verlegt. Grund ist eine Gewitterwarnmeldung für Bad Pyrmont heute Abend. Das Konzert beginnt heute Abend um 20 Uhr im Konzerthaus. Der Organisator des Open Air Kinos im Hamelner Bürgergarten, Stefan Barkow, beobachtet die Wettermeldungen und hofft, dass es keinen Regen und kein Gewitter heute Abend gibt, denn verlegen lasse sich die Veranstaltung nicht. Die Zuschauer sollten unbedingt auf dem Wetter angepasste Kleidung achten, rät er.

Besuch aus Hannover

Heute Nachmittag besucht der niedersächsische FDP-Landesvorsitzende, Stefan Birkner, den Landkreis. Thema seines Besuches sind soziale Fragen. Birkner nimmt zunächst einen Termin bei den Paritäten Hameln-Pyrmont wahr; anschließend besucht er das FIZ – Familie im Zentrum - in Hameln.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Kings & Queens von Brooke Fraser

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv