Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Einige Jugendorganisationen der heimischen Parteien machen sich jetzt für den Landratskandidaten der SPD Tjark Bartels stark

Die Jungen Sozialdemokraten, die Grüne Jugend, die Jungen Piraten sowie die Linksjugend „solid“ wollen gemeinsam den Kandidaten der SPD unterstützen. Mit einem Zusammenschluss wollen sie gerade die jungen Wählerinnen und Wähler für die Stichwahl am 6.Oktober mobilisieren. Da viele Themen gerade die Jugendlichen betreffen, sagt Marcus Biewener von den Jusos Hameln. Bei der Landratswahl sind auch schon Menschen ab 16 Jahren wahlberechtigt. Die Stichwahl zwischen dem SPD-Politiker Tjark Bartels und dem Kandidaten der CDU, Uwe Schünemann ist am 6. Oktober.

Die Briefwahlunterlagen für die Landratswahl können noch bis Mittwoch angefordert werden

Zu den Öffnungszeiten der Rathäuser in den Gemeinden im Landkreis kann aber auch täglich schon vorab gewählt werden. Einige Parteien bieten in dieser Woche und am Tag der Wahl außerdem eine Beförderungsmöglichkeit in die Rathäuser und Wahlbüros an. Genauere Infomationen zu den sogenannten „Wahltaxis“ finden Sie auf den Internetseiten der Parteien oder in den Büros der Kreisverbände. Die Stichwahl zum Landrat Hameln-Pyrmont ist am 6. Oktober. Zur Wahl stehen der Kandidat der SPD Tjark Bartels und für die CDU Uwe Schünemann.

Klimaschutzagentur wird weiterhin unterstützt

Die Klimaschutzagentur Weserbergland wird auch weiterhin von mehreren Gemeinden unterstützt. Unter anderem hat sich der Rat Salzhemmendorf für eine weitere finanzielle Unterstützung mit jährlich 3.200 Euro ausgesprochen. Außerdem hat in dieser Woche auch der Rat Aerzen eine weitere Förderung mit 3.500 Euro im Jahr beschlossen. Die Gemeinde Aerzen profitiere auch von der Klimaschutzagentur, da sie sie bei energetischen Fragen unterstütze, so der Sprecher der rot-grünen Mehrheitsgruppe im Gemeinderat Burkhard Schraps. Auch die Stadt Bad Pyrmont, die Stadt Hameln und die Gemeinde Emmerthal haben (in ihren Ratssitzungen) eine weitere Förderung der Klimaschutzagentur beschlossen.

Straßenverkehrsamt soll saniert werden

Die Arbeiten für die Renovierung des Straßenverkehrsamt des Landkreises Hameln-Pyrmont sollen Anfang 2014 beginnen. Das Gebäudes an der Fluthamelstraße wird für 875.000 Euro saniert. Gestern hat der Bauausschuss den Planungsentwurf verabschiedet und den Kostenrahmen festgesetzt. Kreisrätin Petra Broistedt sagte, die Ausschreibung solle Ende des Jahres auf den Weg gebracht werden.

Landkreis muss bis 2018 mehr als 5 Mio. Euro in die KGS Salzhemmendorf investieren

Das wurde heute im Kreisbauausschuss bekannt. An der Schule müssen 240 Fenster im alten Gebäudeteil erneuert werden. Außerdem muss der Landkreis bis 2018 noch einmal 4,3 Mio. in Brandschutzmaßnahmen investieren. Kreisrätin Petra Broistedt sagte, derzeit werde ein Stufenplan erstellt, wie die Maßnahmen in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Stay von The Kid LAROI & Justin Bieber

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv