Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln-Pyrmont: Deutlicher Anstieg bei Inzidenz

In Hameln-Pyrmont ist die 7-Tage-Inzidenz deutlich gestiegen. Das RKI gibt den Wert heute, am Freitag mit 191,1 an. Am Donnerstag betrug der Wert 168,9.

Hameln: Gemeinsame Kontrollen des öffentlichen Personennahverkehrs

In Zusammenarbeit von Polizei und Öffis wurde am Mittwoch die Einhaltung der 3-G-Regel zum Schutz vor dem Corona-Virus im öffentlichen Personennahverkehr im Hameln kontrolliert. Insgesamt wurden 658 Fahrgäste überprüft. Mehr als die Hälfte der Kontrollierten waren Schülerinnen und Schüler, die von der 3-G-Regel ausgenommen sind. In 14 Fällen konnte kein Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder einen negativen Test vorgelegt werden. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren hat die Polizei eingeleitet. Alle Fahrgäste zeigten sich einsichtig und kooperativ, hieß es von der Polizei. Weitere Kontrollen sollen in den nächsten Tagen folgen.

 

 

Hameln-Pyrmont: 72 COVID-19-Infektionen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat am Donnerstag 72 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit ist die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie auf 6.305 gestiegen. Als genesen gelten 5.797 (+101) Personen. 104 Menschen sind im Landkreis an oder mit Corona gestorben. Akut sind 404 (-29) Personen infiziert, weitere 81 (-61) befinden sich in Quarantäne. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 189, Hessisch Oldendorf 61, Bad Pyrmont 54, Bad Münder 53, sowie Aerzen 17, Emmertahl 16, Salzhemmendorf 13 Fälle und Coppenbrügge 1 Fall. Die 7-Tage-Inzidenz ist in Hameln-Pyrmont nach Angaben des RKI auf 168,9 (Vortag 152,8) gestiegen. Die Hospitalisierung ist mit 7,2 (Vortag 7,3) leicht zurückgegangen. Die Intensivbettenbelegung wird ebenso wie am Vortag mit 9,9 Prozent angegeben.

Hameln-Pyrmont: 52 Corona-Neuinfektionen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat am Mittwoch 52 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der insgesamt bestätigten Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie ist auf 6.233 gestiegen. Als genesen gelten 5.696 (+74) Personen. 104 Personen aus dem Landkreis sind an oder mit Corona verstorben. Akut sind 433 (-22) Personen infiziert, weitere 142 sind Quarantäne. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 203, Hessisch Oldendorf 66, Bad Pyrmont 58, Bad Münder 53, Aerzen und Emmerthal jeweils 18, sowie Salzhemmendorf 15 und Coppenbrügge 2 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist am Mittwoch auf 152,8 (Vortag 160,0) gesunken. Auch die Hospitalisierung ist mit 7,3 (Vortag 7,6) leicht rückläufig. Die Intensivbettenbelegung ist dagegen auf 9,9 Prozent (Vortag 9,7) gestiegen.

Hastenbeck/Thal: KAW verteilt Papiertonnen

In den nächsten Tagen werden in den Ortschaften Hastenbeck und Thal Papiertonnen aufgestellt. Damit reagiert die KreisAbfallWirtschaft (KAW) auf die Mitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hastenbeck und des SC Rot-Weiß Thal e.V., zum Jahresende die Sammlung des Altpapiers einstellen zu wollen, die sie viele Jahre lang im Auftrag der KAW durchgeführt hatten. Ab 2022 führt daher die KAW in den beiden Ortschaften die Sammlungen selbst durch und stellt daher in den ersten beiden Dezemberwochen sowohl in Hastenbeck als auch in Thal Papiertonnen auf.  Die Grundstückseigentümer in den Orten wurden bereits Ende Oktober über die Änderung schriftlich informiert. Die neuen Abfuhrtermine sind wie üblich im Abfallkalender veröffentlicht oder im Internet auf der Homepage der KAW zu erfahren. Weitere Fragen beantwortet der Kundenservice der KreisAbfallWirtschaft montags bis donnerstags von 7.30 bis 17.00 Uhr und freitags von 7.30 bis 16.00 Uhr in der Ohsener Str. 98 in Hameln oder unter Tel. 05151 9561-0.

 

Sie hören die Sendung

I Love Rock n Roll
(offener Sendeplatz)

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv