Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Weserbergland: Klimaschutzagentur startet Fortbildungsreihe zur Solarenergienutzung

Am 29. September startet die Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit der target GmbH eine Fortbildungsreihe für Unternehmer zum Thema Solarenergienutzung in den Städten Hameln, Holzminden und Rinteln. Insgesamt können fünf verschiedene Solarkurse gebucht werden – Interessierte haben die Wahl zwischen den Themen Solarenergie vom Firmendach, netzgekoppelte PV-Batteriespeicher-Anlagen, Qualitätssicherung bei PV-Anlagen, regenerative Wärmeerzeugung in privaten Wohngebäuden und E-Mobilität und Photovoltaik. Die Fortbildungsreihe richtet sich vornehmlich an Handwerksbetriebe, Energieberater, Ingenieur- und Architekturbüros sowie Energiebeauftragte und Entscheidungsträger aus Unternehmen und Verwaltung. Die Teilnahmegebühr umfasst 40 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Coronabedingt ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Mehr Informationen zu den Fortbildungsinhalten und den Anmeldeinformationen erhalten Interessierte unter www.klimaschutzagentur.org.

Luerdissen: Gegenverkehr verunfallt wegen überholendem Pkw - Zeugen gesucht

Die Polizei in Eschershausen sucht Zeugen für einen Unfall, der durch einen überholenden Pkw verursacht wurde. Heute Morgen, 14.09.20, gegen 05:50 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer  seinem schwarzen VW Golf die Bundesstraße B240 aus Richtung Ith in Richtung Kreisel Lüerdissen. Kurz hinter der Haarnadelkurve kamen ihm auf der Gefällestrecke drei Fahrzeuge entgegen, von denen das mittlere offensichtlich einen Überholvorgang durchführte. Um eine Kollision zu verhindern, bremste der Golf-Fahrer und wich nach rechts aus, wobei die Leitplanke touchiert wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Hinweise zu dem überholenden Verkehrsteilnehmer, insbesondere aber auch zum größeren überholten bzw. dem nachfolgenden Fahrzeug bitte an die Polizeistation in Eschershausen (05534/941420).

Bodenwerder: Münchhausen-Spiel auf der Bühne im Rathauspark

Die Münchhausenstadt Bodenwerder lädt heute, am 06. September 2020, zum ersten Münchhausen-Spiel in dieser Saison ein. Aufführungsort ist in diesem Jahr nicht wie in der Vergangenheit die Rathaustreppe, sondern die Bühne im Rathauspark. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen. Um 14:00 Uhr stimmen die Lennetaler Blasmusik mit einigen Musikstücken ein, um 15 Uhr beginnt das Münchhausen-Spiel auf der Bühne. Der Eintritt ist frei.

Holenberg: Labrador-Hündin vergiftet - Zeugen gesucht

Bereits am vergangenen Samstag verendete eine Labrador-Hündin in Holenberg vermutlich durch eine Vergiftung. Die 48-jährige Besitzerin war am Freitagnachmittag mit dem Hund in der Gemeinde Holenberg spazieren. Im Zuge dessen muss das Tier an das tödliche Gift geraten sein. Das Tier verendete im Laufe des Samstags. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und fragt nun die Bevölkerung: Wurden insbesondere im Bereich Feuerwehr, Sportplatz, Försterei, Grillplatz oder am Tretbecken Auffälligkeiten entdeckt, die ggf. auf sog. Hundeköder deuten könnten? Hinweise bitte an die Polizeistation Bevern unter 05531/992910 oder die Polizei Holzminden unter 05531/9580.

Holzminden: Große Mengen Kupferkabel von Firmengelände gestohlen

 In der Zeit von Samstag, den 29.08.2020, 16:00 Uhr, bis Sonntag, den 30.08.2020, 10:30 Uhr, ist es zu einem Einbruch in ein Firmengelände in der Rehwiese in Holzminden gekommen. Bislang unbekannte Täter haben sich Zutritt zum Gelände verschafft, indem sie einen Maschendrahtzaun aufschnitten. Anschließend öffneten sie von Innen ein Rolltor des Firmengeländes und entwendeten ca. sieben bis acht Tonnen Kupferkabel. Für den Transport des Diebesgutes müssen die Täter ein Fahrzeug mit sich geführt haben. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigen Schätzungen auf ca. 25.000 EUR. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nacht festgestellt haben, werden gebeten sich mit der Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531-9580 in Verbindung zu setzen.

Sie hören die Sendung

Spätlese - Das Seniorenmagazin

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv