Weserbergland: Hausbesitzer können sich für Heizungsvisite anmelden

Veröffentlicht am Samstag, 21. November 2020 15:31

Ab sofort können HausbesitzerInnen aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden wieder die Heizungsvisite der Klimaschutzagentur Weserbergland in Anspruch nehmen. In etwa 90 Minuten nimmt ein Energieberater der Klimaschutzagentur und der Verbraucherzentrale Niedersachsen bei einem Vor-Ort-Termin die Heizungsanlage in Augenschein. Das Beratungsangebot ist begrenzt auf 50 Beratungen je Landkreis, eine Anmeldung ist noch möglich bis zum 14.12.2020, teilt die Klimaschutzagentur mit. Die „Heizungsvisite“ wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts „clever heizen!“ der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und der Klimaschutzagentur Weserbergland angeboten. Die Beratungen werden im Rahmen der Gebäude-Checks der Energieberatung der Verbraucherzentrale durchgeführt und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Möchten Sie sich nicht nur zum Thema Heizung informieren, sondern direkt eine Gesamteinschätzung des energetischen Gebäude-Zustands? Dann melden Sie sich, ebenfalls bis zum 14.12.2020, über das Online-Formular unter www.klimaschutzagentur.org/mach-dein-haus-fit für eine „Mach Dein Haus fit“-Beratung an. Bitte beachten Sie, dass es coronabedingt und aufgrund der hohen Nachfrage bei beiden Beratungsangeboten zu Verzögerungen im Ablauf kommen kann. Die neutrale Beratung rund um die Heizung hat einen Wert von ca. 230 Euro; 30 Euro Kostenbeteiligung sind zu entrichten.