Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Landkreis Holzminden: Kriminalstatistik 2020

Im Landkreis Holzminden sind im vergangenen Jahr 3.347 Straftaten registriert worden. Im Vorjahr waren es 11 weniger. Das bedeutet im Vergleich zu 2019 einen Anstieg um 0,33 %. Von diesen 3.347 Straftaten konnten die Beamten des Polizeikommissariats Holzminden mit den beiden Polizeistationen Bodenwerder und Stadtoldendorf 2.430 Straftaten aufklären. Mit dieser Aufklärungsquote von 72,60 % konnte das Polizeikommissariat Holzminden zum dritten Mal in Folge eine Aufklärungsquote von über 70 % erzielen. Die Gesamtzahl der Straftaten sei gestiegen, weil der Rückgang der Gewalt- und Einbruchsdelikte durch eine höhere Anzahl von Rauschgiftdelikten kompensiert wurde. Die registrierten Straftaten seien jedoch gemessen an den letzten Jahren mit dem zweitniedrigsten Wert weiterhin auf einem geringen Niveau. Straftaten, die das Sicherheitsgefühl der Bürger und Bürgerinnen besonders beeinträchtigen, wie Gewalt- und Einbruchsdelikte, seien gegenüber den Vorjahren im Landkreis Holzminden auch weiterhin rückläufig. Im Jahr 2021 werde das Polizeikommissariat Holzminden seine Schwerpunkte auf die Bekämpfung von Straftaten zum Nachteil älterer Menschen und weiterhin auf die Bekämpfung von Einbruchsdiebstählen, insbesondere von Wohnungseinbruchdiebstählen, setzen.

Holzminden: Steinwurf auf Fahrzeug - Zeugen gesucht

Nach einem Steinwurf auf ein stehendes Fahrzeug in Holzminden sucht die Polizei Zeugen. Am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, hält im Bereich Nordstraße/Auffahrt zur B64 ein 53-Jähriger aus Höxter mit seinem Pkw an der Ampel, um von der Nordstraße aus nach Höxter auf die B64 zu fahren.

Weiterlesen...

Bodenwerder-Polle: Sebastian Rode soll Bürgermeisterkandidat der SPD werden

Für die Wahl des Bürgermeisters der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle soll als SPD-Kandidat Sebastian Rode antreten. Der 35-jährige derzeitige Bürgermeister der Gemeinde Hehlen wurde vom Vorstand des SPD-Samtgemeindeverbands im Rahmen einer digitalen Sitzung einstimmig für die Nominierung empfohlen. Den noch ausstehenden erforderlichen Beschluss der Delegiertenversammlung sieht der Vorsitzende des Samtgemeindeverbands, Friedrich-Wilhelm Dornette, als reine Formsache. Aufgrund der derzeitigen Pandemielage werden die Delegierten erst zu einem späteren Zeitpunkt tagen.

Holzminden: Leichenfund im Bereich Neuhaus Anfang März - Tote identifiziert

Die Identität des am 01.03.2021 in der Nähe von Neuhaus entdeckten weiblichen Leichnams wurde gestern Nachmittag anhand eines DNA-Abgleichs zweifelsfrei festgestellt. Es handelt sich, wie bereits vermutet, um die 86-jährige Frau, die seit dem 18.12.2020 aus einem Alten- und Pflegeheim im Bereich Neuhaus vermisst wurde. Hinweise auf ein Fremdverschulden / eine Gewalttat liegen nicht vor.

Holzminden: Leichenfund im Bereich Neuhaus

Ein Spaziergänger hat am Montagnachmittag, dem 1. März, einen augenscheinlich weiblichen Leichnam in der Nähe von Neuhaus im Solling entdeckt. Die Identität ist zurzeit noch unklar. Eine Obduktion soll nun klären, ob es sich bei der Verstorbenen um eine seit Dezember 2020 aus einem Heim in Neuhaus vermisste Seniorin handelt. Mögliche sachdienliche Hinweise an das Polizeikommissariat Holzminden unter 05531/958-0.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Somebody Special von Nina Nesbitt

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv