Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Die 44jährige war beim Abbiegen in eine Einbahnstraße von einem entgegenkommenden Fahrzeug erfasst worden. Durch den Aufprall stürzte die Frau und zog sich Verletzungen am Kopf und an der Hand zu. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der Polizei war die Radfahrerin ohne Helm unterwegs.

Autofahrerin bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 bei Bodenwerder ist heute morgen eine junge Frau ums Leben gekommen.Die 23jährige prallte mit ihrem Kleinwagen frontal gegen einen entgegenkommenden Tanklastzug. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Milch-Tanklastzuges erlitt einen Schock. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße 83 bis Mittag voll gesperrt, der Verkehr wurde in Bodenwerder bzw. Polle umgeleitet. Die Unfallursache ist noch unklar. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 70.000,-- EUR.

Autofahrerin prallt gegen Schutzplanke

Mit leichten Verletzungen musste die 40-Jährige Fahrerin am Freitagnachmittag ein in das Holzmindener Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau war mit ihrem Peugeot die Bundesstraße 240 vom Ith kommend in Fahrtrichtung Scharfoldendorf entlang gefahren. In einer Rechtskurve geriet sie ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Am PKW und der Schutzplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

 

Anfang April Gewerbeschau in Bodenwerder

Unter dem Motto „Wer kann was“, stellen sich am 5. und 6. April etwa 70 Aussteller aus der Region im Schulzentrum von Bodenwerder vor. Organisator Claus-Dieter Hoff rechnet mit zahlreichen Besuchern. Neben Informationen über Dienstleistungen, Handwerk und örtliche Vereine gebe es auch ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.gewerbeschau-bodenwerder.de.

Dieter Hallervorden erhält Münchhausenpreis

Der 18. Münchhausenpreis der Sparkassenstiftung Bodenwerder geht an Dieter Hallervorden . Das gab der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Thomas Greef am Vormittag bekannt. Mit dem Preis sollen Personen mit besonderer Begabung in Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire ausgezeichnet werden. Hallervorden sei ein Großmeister der Unterhaltungskunst und biete eine große künstlerische Palette. Der Preis wird am 16. Mai in Buchhagen im Rahmen einer Showveranstaltung verliehen. Der Preis ist mit 2556 Euro dotiert. Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Stephan Weil. Der Münchhausen Preis wurde 1997 anlässlich des 200. Todestages des historischen Münchhausen gestiftet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
All Falls Down von Alan Walker, Noah Cyrus & Digital Farm Animals

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv